gwen ste­fa­ni macht

sie jetzt Schluss? Die Sän­ge­rin ist scho­ckiert von der dunk­len Ver­gan­gen­heit ih­res Liebs­ten

In Touch (Germany) - - Inhalt - (JT)

Bla­ke ist ein wirk­lich tol­ler Typ“, schwärm­te Gwen Ste­fa­ni noch vor Kur­zem von ih­rem Freund. Doch die­ses Ge­fühl dürf­te jetzt mäch­tig ge­trübt sein, denn Coun­try­Mu­si­ker Bla­ke Shel­ton sorgt ge­ra­de für je­de Men­ge Schlag­zei­len! Der­zeit kur­sie­ren näm­lich Twit­terPosts im In­ter­net, die er 2011 ver­schickt hat – und die ihn von ei­ner ganz an­de­ren Seite zei­gen! „Ich ha­be ge­ra­de ei­ne Ent­schul­di­gung für mei­ne kran­ken Fan­ta­si­en von ­Da­ko­ta John­son ge­fun­den … Ich dach­te, sie wä­re Amanda Sey­fried“, schrieb der Sän­ger da­mals über die erst ­16jäh­ri­ge „Fif­ty Sha­des of Grey“-Darstel­le­rin. Doch nicht nur das: Gwens Liebs­ter ent­puppt sich auch noch als bru­tal und schwu­len­feind­lich! „ Je­der Mann, der ver­sucht, mei­nen Hin­tern an­zu­fas­sen, wird ver­prü­gelt und blu­tend en­den“, ­lau­tet ein an­de­rer Post. Für Gwen müs­sen die­se Ent­hül­lun­gen wie ein Schlag ins Ge­sicht sein! „Sie wuss­te nichts da­von. Bla­ke be­fin­det sich wirk­lich in Schwie­rig­kei­ten“, weiß ein In­si­der. An­geb­lich über­legt die Blon­di­ne be­reits, den ­Sän­ger zu ver­las­sen. Kein Wun­der! Nicht nur, dass er ihr of­fen­bar ­et­was ver­schwie­gen hat. Auch als Vor­bild für ih­re drei Kids aus der Ehe mit Ro­cker Ga­vin Ross­da­le macht sich ein Mann mit die­sen An­sich­ten al­les an­de­re als gut. Da muss Bla­ke sei­ner Freun­din wohl noch ei­ni­ges er­klä­ren …

Seit rund zehn Mo­na­ten sind Gwen und Bla­ke ein Paar. „ Sie hat aber Pro­ble­me, ihm zu ver­trau­en“, heißt es. der Mu­si­ker In die­sem Kom­men­tar zeigt sich im ras­sis­tisch: „Ich wünsch­te, der Idi­ot Klap­pe ­Ne­ben­zim­mer wür­de ent­we­der die ich weiß, hal­ten oder Eng­lisch ler­nen, da­mit wo er ei­nen Bom­ben-an­schlag plant!“ Bus­hFront­mann Ga­vin sorgt sich um die drei ge­mein­sa­men Kids. „Er will nicht, dass Gwens Neu­er Zeit mit den Kin­dern ver­bringt“, so ein ­In­si­der. Ga­vin Ross­da­le (50) kings­ton (10) apol­lo (2)

Bla­ke Shel­ton (40) Neu auf­ge­tauch­te Twit­terPosts brin­gen ei­ne ras­sis­ti­sche, ho­mo­pho­be und frau­en­feind­li­che Seite des Sän­gers ans Licht.

„Ich war 19, als mein Herz zum ers­ten Mal ge­bro­chen wur­de. Ich bin dar­über hin­weg, aber fra­ge mich, was die­se fet­te B**** jetzt macht“, schreibt Bla­ke über ei­ne Ex-freun­din.

„ Ich ste­he in der Schlan­ge vom Cof­fee­shop in L. A., und der Mann vor mir hat ­ei­nen fett­ar­men Ca­ra­mel Lat­te be­stellt. Ich hät­te nicht ge­dacht, dass er schwul ist“, wit­zelt der Mu­si­ker.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.