john­ny depp Der

Schau­spie­ler zahlt sei­ner Ex Am­ber He­ard über sechs Mil­lio­nen Eu­ro Schwei­ge­geld

In Touch (Germany) - - Inhalt -

Skan­dal-Vi­deo

Vor Ge­richt zeig­te John­nys Ver­flos­se­ne ei­ne Auf­nah­me, die den 53-Jäh­ri­gen sturz­be­trun­ken und ag­gres­siv zei­gen soll. Laut Ex­per­ten soll der Clip aber be­ar­bei­tet und da­mit ein Fa­ke sein!

Hor­ror-nach­richt

Mit Blut und Tin­te schrieb John­ny laut sei­ner Ex Hass-Bot­schaf­ten an den Spie­gel – un­ter an­de­ren den ­Na­men von Hol­ly­wood-Star Bil­ly Bob Thorn­ton, Am­bers an­geb­li­chem ­Sei­ten­sprung.

Prü­gel-vor­wür­fe

Au­ßer­dem be­schul­digt Am­ber den Schau­spie­ler, sie mehr­fach ge­schla­gen zu ha­ben, und ver­öf­fent­lich­te so­gar Fo­tos von ei­ner der an­geb­li­chen Prü­gel-atta­cken.

Selbs t-ver­let­zung

Am­ber be­haup­tet, dass John­ny sich un­ter Dro­gen­ein­fluss mit spit­zem Glas ei­ne sei­ner Fin­ger­kup­pen ab­ge­trennt hat, nach­dem er meh­re­re Fla­schen zer­trüm­mer­te. Tat­säch­lich hat der Zwei­fach­pa­pa heu­te an der Stel­le ei­ne Nar­be – wo­von sie wirk­lich stammt, ist al­ler­dings un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.