CA­RA DE­LE­VING­NE

Du musst drau­ßen blei­ben! Das Mo­del be­kam Haus­ver­bot in ei­nem Lon­do­ner Strip­club

In Touch (Germany) - - Inhalt - (KB)

Du kommst hier nicht rein!

Das war wohl nichts! Ei­gent­lich woll­te Topmo­del und „Sui­ci­de Squad“-star Ca­ra De­le­ving­ne zu­sam­men mit Co-darstel­le­rin Mar­got Rob­bie die Schei­dung von John­ny Depps Ex Am­ber He­ard im an­ge­sag­ten Lon­do­ner „So­phis­ti­cats“Strip-club fei­ern. Doch die feucht­fröh­li­che Par­ty en­de­te schon vor der Tür! Denn Ca­ra und Co. be­nah­men sich to­tal da­ne­ben – und wur­den des­halb nicht rein­ge­las­sen. Si­mon Lan­ger, Be­sit­zer des Lap­dance-lo­kals, ver­rät: „Bei uns ist je­der will­kom­men, so­lan­ge er sich re­spekt­voll ver­hält. Aber Ca­ra und ih­re Freun­de ha­ben das nicht ge­tan. Lei­der war der Club voll, und es gab ei­ne klei­ne Schlan­ge drau­ßen. Aber Ca­ra be­harr­te hart­nä­ckig dar­auf, dass sie auf der Stel­le her­ein­ge­las­sen wer­den soll­ten, oh­ne die 23 Eu­ro Ein­tritt zu zah­len.“Als die Tür­ste­her ihr die­sen Wunsch ab­schlu­gen, flipp­te die Blon­di­ne aus. „Ca­ra sag­te dem Per­so­nal im­mer wie­der ‚Wisst ihr nicht, wer ich bin?‘“, so der Club-be­sit­zer. „Sie hat ge­flucht und mit ih­ren Hän­den in der Luft rum­ge­fuch­telt. Am En­de ha­ben wir al­le ge­be­ten zu ge­hen, weil sie nicht be­zah­len woll­ten.“Ganz schön pein­lich, Ca­ra!

Zu­sam­men mit „Sui­ci­de Squad“kol­le­gin Mar­got woll­te Ca­ra ei­gent­lich die Schei­dung von John­ny Depps Ex Am­ber in ei­nem Strip­club fei­ern. … leg­te sie sich mit dem Tür­ste­her an … Doch als die Grup­pe sich vor dem „So­phis­ti­cats“in die Schlan­ge ein­rei­hen soll­te, ras­te­te Ca­ra aus. „Sie er­zähl­te un­se­rem Per­so­nal im­mer wie­der, wie be­rühmt sie sei­en“, be­rich­tet Lo­kal-be­sit­zer Si­mon Lan­ger.

am­ber he­ard (30)

Wü­tend und ent­täuscht stapf­ten Ca­ra und Am­ber da­von, wäh­rend Mar­got ein Ta­xi or­ga­ni­sier­te. mar­got rob­bie (26)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.