Hei­di und ih­re Par­ty-cr­ew

In Touch (Germany) - - Event - (JT/LE)

Jungs, heute ma­chen wir ei­nen drauf! Ge­mein­sam mit ih­rem Schatz Vi­to Schna­bel und ih­ren „Gntm“-ju­ro­ren Tho­mas Hayo und Micha­el Mich­als­ky ver­gnüg­te sich Hei­di Klum im Sand und düs­te mit ih­ren Be­glei­tern in ei­nem Kunst-ge­fährt durch die Wüs­te. „Un­glaub­lich und ma­gisch“, kom­men­tiert sie das Er­leb­nis. Wer das Wüs­ten-spek­ta­kel selbst er­le­ben will, muss sich an Lar­rys zehn Fes­ti­valP­rin­zi­pi­en hal­ten. Denn ne­ben ex­tre­mer Selbst­dar­stel­lung ging es dem 68-Jäh­ri­gen bei der Grün­dung vor al­lem um Nach­hal­tig­keit, Ge­mein­schaft und Ver­ant­wor­tung. Hei­di und Co. muss­ten wäh­rend des Fes­ti­vals des­halb un­ter an­de­rem auf ihr Porte­mon­naie ver­zich­ten – Geld ist näm­lich nicht er­laubt! Statt­des­sen muss sich je­der selbst ver­sor­gen und kann al­les, was er zum Glück­lich­sein braucht, mit den an­de­ren Cam­pern tau­schen. Auch Müll, Au­tos, Hun­de und Waf­fen sind streng ver­bo­ten. Be­zahl­te Künst­ler gibt es üb­ri­gens nicht – die Be­su­cher sor­gen schließ­lich selbst für das Pro­gramm! Al­le Fei­er­wü­ti­gen müs­sen rund 250 Eu­ro für ein Ti­cket ein­pla­nen, das nur im Vor­ver­kauf (ti­ckets.burningman.org) er­hält­lich ist.

FO­TOS:DDPIMAGES(3)

„GNTM“-JU­ROR Tho­mas Hayo zeigt sich stolz nach dem Will­kom­men­sRi­tu­al via Ins­ta­gram. Denn wer zum ers­ten Mal zum „Burning Man“kommt, muss sich im Staub wäl­zen, be­vor er die Fes­ti­val­stadt be­tritt.

Für den aus­ge­fal­le­nen Wüs­ten­look lieh Hei­di ih­rem Liebs­ten Vi­to schein­bar ih­re al­te De­si­gner­ja­cke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.