Fa­mi­li­en-zoff

Weil Da­nie­la Kat­zen­ber­gers Schwie­ger­pa­pa Costa Corda­lis sich stän­dig in ih­re Ehe ein­mischt, droht der Streit nun zu es­ka­lie­ren.

In Touch (Germany) - - Inhalt - (LE)

Jetzt reicht’s! Für Kult-blon­di­ne Da­nie­la Kat­zen­ber­ger wird Schwie­ger­va­ter Costa Corda­lis lang­sam zum ro­ten Tuch. Denn nach­dem der Schla­ger­star be­reits im Ju­li öf­fent­lich be­klag­te, Da­nie­la wür­de ih­re ein­jäh­ri­ge Toch­ter So­phia zu sehr ins Ram­pen­licht drän­gen (In­touch be­rich­te­te), wet­ter­te der 72-Jäh­ri­ge jetzt er­neut ge­gen die Er­zie­hungs­me­tho­den des Tv-stars. Denn dass sei­ne be­rühm­te Schwie­ger­toch­ter täg­lich Fotos sei­ner En­ke­lin bei Face­book und Co. zur Schau stellt, ist für Costa ab­so­lut un­ver­ständ­lich. „Ich fin­de es ein­fach nicht gut. Von eins bis vier sind die Jah­re, die wich­tig sind für ei­nen Mensch, da bil­det sich sein gan­zer Cha­rak­ter, al­les wird ge­bil­det in die­ser Zeit. Und wenn man dann über­las­tet und ver­stresst, wächst das Kind nicht rich­tig auf. Und ich bin ein Er­wach­se­ner, und ich kann den Jün­ge­ren ei­nen Rat­schlag ge­ben“, schimpft er. Auch die Tat­sa­che, dass So­phia in der Do­ku-so­ap von Da­nie­la und Sohn Lu­cas Corda­lis zu se­hen ist, fin­det er nicht gut. „In der nächs­ten Staf­fel ist So­phia zwar da­bei, aber in Ma­ßen, al­so nicht zu viel. Die Leu­te fin­den das so süß und lieb, aber nicht von mor­gens bis abends und nicht Face­book von mor­gens bis abends. Al­les in Ma­ßen ist okay.“Für Da­nie­la sind die stän­di­gen An­grif­fe ih­res Schwie­ger­va­ters be­stimmt al­les an­de­re als ein­fach, schließ­lich möch­te sie als Mut­ter ih­re ei­ge­nen Ent­schei­dun­gen für ih­re Fa­mi­lie tref­fen – und nicht stän­dig von Costa be­lehrt wer­den. „Pri­vat­sphä­re ist auch ei­ne Ent­schei­dung – und so­lan­ge wir uns für die­sen Weg ent­schie­den ha­ben, sind wir auch glück­lich da­mit“, stell­te sie bis­her klar. Doch mitt­ler­wei­le scheint der ewi­ge Kampf ge­gen ih­ren Schwie­ger­va­ter auch Aus­wir­kun­gen auf ih­re Ehe mit Lu­cas zu ha­ben. Denn die Kat­ze kann sich nicht dar­auf ver­las­sen, dass ihr Mann sie un­ter­stützt und ihr Rü­cken­de­ckung gibt. Ganz im Ge­gen­teil. „Lu­cas hat ein ex­trem en­ges Ver­hält­nis zu Costa und teilt fast im­mer sei­ne Mei­nung“, so ein gu­ter Freund des Corda­lis-clans.

„Wenn er sich für ei­ne Sei­te ent­schei­den müss­te, wä­re das in 90 Pro­zent der Fäl­le Costas und nicht Da­nie­las.“Kei­ne leich­te Si­tua­ti­on für die Kat­ze. Auch in Sa­chen Kin­der­er­zie­hung soll Lu­cas mehr auf die Mei­nung sei­nes Pa­pas ge­ben als auf die sei­ner Frau. „Mein Va­ter hat uns im­mer vor­ge­lebt, wie man’s macht: Statt zu sa­gen ‚Rauch nicht‘, hat er eben selbst nicht ge­raucht“, so der Sän­ger. Aber ob Da­nie­la des­halb et­was an der Er­zie­hung von So­phia än­dert? Un­wahr­schein­lich. Die Blon­die gilt als ex­trem dick­köp­fig. „Da­nie­la zieht im­mer ihr Ding durch. Die Mei­nung an­de­rer Leu­te in­ter­es­siert sie da­bei nicht“, so ei­ne Freun­din. Die­se Ein­stel­lung ist ih­rem Schwie­ger­va­ter schon län­ger ein Dorn im Au­ge. Je­den­falls sporn­te Costa sei­nen Sohn in der Ver­gan­gen­heit im­mer wie­der an, zu Hau­se mal or­dent­lich auf den Tisch zu hau­en. „Ich wür­de mir wün­schen, dass er mehr Ma­cho ist. Aber was wird dann aus ih­rer Lie­be? Wenn Lu­cas auf den Putz haut, ist mit Da­nie­la Schluss. Das weiß er“, so Costa. Doch schein­bar hat sich auch das mitt­ler­wei­le ge­än­dert. Denn ge­ra­de er­öff­ne­te Costa: „Lu­cas hat die Ho­sen an. Da­nie­la nur ab und zu.“Mal se­hen, wie lan­ge Da­nie­la sich das ge­fal­len lässt…

Lu­cas steht zu sei­nem Va­ter Wie Pech und Schwe­fel! Lu­cas und sein Pa­pa Costa hal­ten zu­sam­men – of­fen­bar auch, wenn es ge­gen ehe­frau Da­nie­la geht. Schließ­lich ist der 49-Jäh­ri­ge über­zeugt da­von, dass sein Va­ter ein gu­ter rat­ge­ber ist. „Man muss sei­nen ei­ge­nen Weg fin­den, um glück­lich zu sein – und ich hat­te nie Zwei­fel, dass mir das ge­lin­gen wür­de. Das liegt si­cher­lich auch dar­an, dass mein Va­ter ein gu­tes Vor­bild war“, schwärmt er. FACEBOOKPOSTS Weil kaum ein Tag ver­geht, an dem Da­nie­la nicht stolz ih­re klei­ne Toch­ter auf ih­ren So­ci­al-me­diaac­counts prä­sen­tiert, ist Costa au­ßer sich. „ich fra­ge mich bei Da­nie­la oft, wo es hin­führt, wenn al­le fünf Mi­nu­ten ein Zäh­ne­put­zen ge­sen­det oder ge­pos­tet wird“, ätz­te er be­reits im Ju­li. Costa Corda­lis (72) Des­halb gibt es Stress TV-AUF­TRIT­TE und auch in ih­rer Do­ku-so­ap spielt So­phia ei­ne gro­ße rol­le. Bei „Da­nie­la Kat­zen­ber­ger – Mit Lu­cas im Ba­by­glück“wur­de die Klei­ne im­mer wie­der in die Ka­me­ras ge­hal­ten. für Schwie­ger­va­ter Costa of­fen­bar ein Grau­en. lu­cas Corda­lis (49)

Da­nie­la gibt ihr Bes­tes als Mut­ter – und kann die stän­di­gen Be­leh­run­gen ih­res Schwie­ger­va­ters be­stimmt nicht mehr er­tra­gen. „ich ver­su­che, So­phia ein Vor­bild zu sein!“, ver­tei­digt sie sich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.