Bo­tox-pan­ne

In Touch (Germany) - - Gossip To Go -

Huch, wie sieht denn Meg Ryan aus? Als die „Har­ry und Sal­ly“-iko­ne jetzt auf der „Ad­ver­ti­sing Week“-kon­fe­renz in New York er­schien, staun­te das Pu­bli­kum nicht schlecht. Denn die Blon­di­ne ist mitt­ler­wei­le kaum wie­der­zu­er­ken­nen und hat mit ih­rer strah­len­den Er­schei­nung von frü­her ab­so­lut nichts mehr ge­mein­sam, im Ge­gen­teil! Das Ge­sicht der Schau­spie­le­rin wirkt to­tal glatt ge­bü­gelt und de­for­miert – ei­ne Fol­ge von zu vie­len Bo­tox­be­hand­lun­gen, was auch Schön­heits­chir­urg Dr. Mark Yous­sef aus Los An­ge­les be­stä­tigt. „Sie hat ein­fach zu viel ma­chen las­sen. Vor al­lem in den Wan­gen hat sie mehr­fach Fil­ler in­ji­zie­ren las­sen, und auch die Bo­tox-men­ge in ih­rer Stirn ist zu viel. Ich fin­de, sie sah frü­her sehr viel bes­ser aus“, so der Ex­per­te.

Spen­cer el­den (26)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.