Fa­mi­li­en-streit

Die Schau­spie­le­rin ist sau­er, weil ih­re Schwie­ger­el­tern sich stän­dig in die Er­zie­hung von Töch­ter­chen Wyatt ein­mi­schen …

In Touch (Germany) - - Inhalt -

Weil sich Mi­la Ku­nis’ Schwie­ger­el­tern stän­dig in die Er­zie­hung ein­mi­schen, gibt es Är­ger.

Ein net­ter Fa­mi­li­en­aus­flug sieht de­fi­ni­tiv an­ders aus! Als Hol­ly­wood-be­au­ty Mi­la Ku­nis kürz­lich zu­sam­men mit Töch­ter­chen Wyatt, ih­rem Ehe­mann Ash­ton Kut­cher und sei­ner Mut­ter Dia­ne so­wie Stief­va­ter Mark Port­wood durch Be­ver­ly Hills bum­mel­te, war die Stim­mung äu­ßerst an­ge­spannt. „Mi­la wirk­te total ge­nervt“, so ein Be­ob­ach­ter. „Sie fing so­gar an, ih­ren Schwie­ger­va­ter laut­stark zu­recht­zu­wei­sen.“Laut Freun­den fühlt sich die 33-Jäh­ri­ge von Ash­tons Fa­mi­lie be­vor­mun­det. „Mi­la hat es ein­fach satt, dass sich Ash­tons El­tern stän­dig in die Er­zie­hung von Wyatt ein­mi­schen“, so ei­ne gu­te Freun­din der Schau­spie­le­rin. „Dia­ne und Mark wis­sen al­les bes­ser und me­ckern stän­dig an Mi­la rum.“Doch da­mit nicht ge­nug. Ash­tons El­tern wol­len ih­re En­ke­lin am liebs­ten zum Wun­der­kind dril­len! „Wyatt soll un­be­dingt mehr­spra­chig auf­wach­sen und Rus­sisch, Spa­nisch und Eng­lisch ler­nen“, klagt Mi­la über die Am­bi­tio­nen des rüs­ti­gen Rent­ner-paars. Dass Wyatts Groß­el­tern ihr vor ein paar

Ta­gen auch noch ein Al­pha­bet­lern­spiel ge­kauft ha­ben, brach­te für Mi­la das Fass of­fen­bar zum Über­lau­fen! Schließ­lich ist ih­re Toch­ter ge­ra­de mal zwei. Ein Al­ter, in dem Kin­der – Mi­las Mei­nung nach – noch nicht le­sen und schrei­ben ler­nen müs­sen. „Sie möch­te, dass Wyatt ih­re Kind­heit ge­nießt, mög­lichst un­be­schwert auf­wächst und sich nicht un­ter Druck ge­setzt fühlt, den Er­war­tun­gen ih­rer Groß­el­tern zu ent­spre­chen“, so die Freun­din. Kein Wun­der al­so, dass der Fa­mi­li­en­streit nun zu es­ka­lie­ren droht. Doch an­statt sei­ne Frau zu un­ter­stüt­zen, sitzt Ash­ton zwi­schen den Stüh­len. „Mei­ne Mut­ter hat ei­nen gro­ßen Ein­fluss auf mein Le­ben. Ich ha­be mei­nen El­tern al­les zu ver­dan­ken“, recht­fer­tigt er sich. Im­mer­hin hat das Paar noch ein paar Wo­chen Zeit, die Wo­gen zu glät­ten – dann kommt näm­lich Ba­by Num­mer zwei.

Mark Port­wood Vor­sicht, di­cke Luft! Beim Ein­kau­fen mit Töch­ter­chen Wyatt, Ehe­mann Ash­ton und sei­nen El­tern wirk­te die im ach­ten Mo­nat schwan­ge­re Mi­la total an­ge­spannt. wyatt (2) ash­ton kut­cher (38)

Vor al­lem Ash­tons Mut­ter ist dar­auf be­dacht, dass ih­re En­ke­lin best­mög­lich ge­för­dert wird. Sie sorgt für Är­ger

dia­ne kut­cher Nach dem Ver­las­sen ei­nes Spiel­zeug-ge­schäfts fuhr die Schau­spie­le­rin ih­ren Schwie­ger­va­ter so­gar auf of­fe­ner Stra­ße an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.