al­ko­hol-rück­fall

Bricht sie wie­der zu­sam­men? Neue Fotos der Sän­ge­rin sor­gen für vie­le Spe­ku­la­tio­nen …

In Touch (Germany) - - Inhalt - (JT)

Brit­ney Spears zeigt sich wie­der völ­lig zu­ge­dröhnt.

Gla­si­ger Blick, ver­lau­fe­nes Ma­ke-up und ro­te Fle­cken auf der Haut – SO fer­tig hat man Brit­ney Spears schon lan­ge nicht mehr ge­se­hen! Nach ih­rem Auf­tritt beim Lon­do­ner „App­le Mu­sic Fes­ti­val“vor ein paar Ta­gen wirk­te die Sän­ge­rin völ­lig weg­ge­tre­ten. Wie in ih­rem Um­feld ge­mun­kelt wird, soll Brit­ney in letz­ter Zeit wie­der häu­fi­ger zu Al­ko­hol und Auf­putsch-mit­teln wie Ad­de­r­all grei­fen. „Sie hat ziem­lich viel ge­fei­ert. Und nach­dem sie lan­ge ver­zich­tet hat, gönnt sie sich öf­ter mal wie­der ei­nen Drink oder et­was an­de­res“, heißt es. Ei­ne ei­ge­ne Las-ve­gas-show, ein neu­es Al­bum und di­ver­se Talk­show-ter­mi­ne – scheint, als wür­de sich die Sän­ge­rin zu viel zu­mu­ten. Freun­de sor­gen sich des­halb so­gar, dass Brit­ney schon bald wie­der kom­plett zu­sam­men­bre­chen könn­te – wie da­mals bei ih­rem Psy­cho­kol­laps 2007. „Auch wenn es ihr in den letz­ten Jah­ren deut­lich bes­ser ging, ist sie im­mer noch stark ge­fähr­det“, warnt ein Be­kann­ter.

„Sie war völ­lig fer­tig“, so ein Fo­to­graf. Nach ei­nem Kon­zert saß die Sän­ge­rin be­ne­belt auf der Rück­bank ih­res Wa­gens. „Sie fei­ert in letz­ter Zeit ziem­lich viel“, weiß ein Be­kann­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.