Scho­ko­la­de zum Früh­stück

Laut Food-ex­per­ten dür­fen wir jetzt schon mor­gens na­schen – und zwar ganz oh­ne schlech­tes Ge­wis­sen!

In Touch (Germany) - - Fashion -

Okay, so ganz wahl­los Scho­ko-muf­fins und Do­nuts in uns hin­ein­st­op­fen, das geht na­tür­lich nicht. Aber Ku­chen aus dunk­ler Scho­ko­la­de und mit we­nig Zu­cker kann so­gar beim Ab­neh­men hel­fen, wie ei­ne Stu­die der New Yor­ker Sy­ra­cu­se Uni­ver­si­ty be­legt! Denn die Koh­len­hy­dra­te am frü­hen Mor­gen sor­gen da­für, dass die Ess­ge­lüs­te über den Tag ge­rin­ger sind. Und üb­ri­gens: Die pflanz­li­chen Be­stand­tei­le von Scho­ko­la­de, die Po­ly­phe­n­o­le, ha­ben ei­nen ähn­lich po­si­ti­ven Ef­fekt auf die Ge­sund­heit wie Ge­mü­se. Denn sie sen­ken Cho­le­ste­rin­wer­te und hem­men das Ri­si­ko für Herz-kreis­lauf-er­kran­kun­gen. Das nächs­te Brunch-date kann al­so kom­men!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.