Ja, mit El­vis’ Hil­fe!

In Touch (Germany) - - Badespass -

Wie schräg! Schau­spie­ler Shia Labeouf und sei­ne Freun­din Mia Goth ga­ben sich jetzt völ­lig über­ra­schend das Ja­wort. Ei­ne pom­pö­se Hoch­zeit à la Hol­ly­wood? Fehl­an­zei­ge! Die zwei lie­ßen sich in ei­ner kit­schi­gen Wed­ding Cha­pel in Las Vegas trau­en – na­tür­lich stil­echt von ei­nem El­vis­imi­ta­tor. Da­zu noch ei­ne Hu­la­tän­ze­rin, ein Braut­strauß mit sechs Ro­sen, die pas­sen­de An­steck­blu­me für Shia, zehn Hoch­zeits­fo­tos und ein Li­mo­ser­vice – fer­tig ist die per­fek­te „El­vis Blue Ha­waii“­ze­re­mo­nie für ge­ra­de ein­mal 635 Eu­ro! „Für uns war es so ge­nau rich­tig“, schwärmt die frisch­ge­ba­cke­ne Braut. Dass die Ver­mäh­lung durch das El­vis­dou­ble nicht rechts­kräf­tig ist, scheint das Schau­spie­ler­ge­spann nicht zu stö­ren. „Ich ha­be ver­spro­chen, Mia für im­mer zu lie­ben“, so Shia.

mia goth (23) shia labeouf (30) Seit vier Jah­ren führt das Paar ei­ne tur­bu­len­te Be­zie­hung – öf­fent­li­cher Zoff und Tren­nun­gen in­klu­si­ve.

Das Ja­wort ga­ben sie sich in der „Vi­va Las Vegas“kir­che. „Ich ver­spre­che, dass mei­ne Lie­be im­mer mehr wach­sen wird“, er­klär­te Shia in der Ze­re­mo­nie.

Mia trug ein wei­ßes Kleid und ei­nen Schlei­er zur Hoch­zeit – und kam mit El­vis­dou­ble!

Die Schau­spie­le­rin („Eve­r­est“) fuhr in ei­ner knal­li­gen Li­mo vor. „Es ist per­fekt“, so Mia.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.