Ba­by-zoff

Kurz vor der Ge­burt ih­res zwei­ten Kin­des herrscht zwi­schen der Schau­spie­le­rin und ih­rem Mann Ash­ton Kut­cher mal wie­der di­cke Luft …

In Touch (Germany) - - Stars Live - (IM)

Weil Ash­ton Kut­cher Un­mög­li­ches von Mi­la Ku­nis ver­langt, gibt es ge­wal­tig Är­ger.

Das kann doch nicht sein Ernst sein?! Dass sich Hol­ly­wood-star Mi­la Ku­nis und ihr Gat­te Ash­ton Kut­cher in letz­ter Zeit häu­fig strei­ten, ist nichts Neu­es. Doch jetzt hat der „Two and a Half Men“-held den Vo­gel ab­ge­schos­sen! Denn wäh­rend Mi­la ihr zwei­tes ge­mein­sa­mes Ba­by zur Welt bringt, will er sich voll­lau­fen las­sen. „Ash­ton möch­te, dass die Ge­burt sei­nes Sohns et­was ganz Be­son­de­res wird“, weiß ein Ver­trau­ter des Schau­spie­lers. „Des­halb will er sei­ne Fa­mi­lie und sei­ne engs­ten Freun­de da­bei­ha­ben.“Ein Dut­zend Leu­te im Kreiß­saal? Für Mi­la das reins­te Dra­ma! „Die zwei zof­fen sich des­halb ge­ra­de stän­dig. Mi­la fühlt sich to­tal un­ter Druck ge­setzt und von Ash­ton nicht ge­nug un­ter­stützt“, be­stä­tigt ei­ne Freun­din der „Bad Moms“darstel­le­rin. Ver­ständ­lich, zu­mal sie sich nichts sehn­li­cher wünscht als ei­ne pri­va­te und in­ti­me Zeit im Kran­ken­haus. „Sie möch­te das Kind na­tür­lich zur Welt brin­gen, oh­ne ir­gend­wel­che Schmerz- oder Nar­ko­se­mit­tel. Sie weiß ganz ge­nau, dass sie viel Ru­he braucht, um das durch­zu­ste­hen“, heißt es. Doch da­von will ihr Liebs­ter of­fen­bar nichts wis­sen. Im Ge­gen­teil! Ash­ton möch­te so­gar noch sei­nen Lieb­lings-kab­ba­la-rab­bi ins „Ce­dars Si­nai“-ho­s­pi­tal in Los An­ge­les be­stel­len. „Ye­hu­dah Berg ist für Ash­ton seit Jah­ren ein wich­ti­ger Men­tor. Des­halb möch­te Ash­ton, dass er sein Kind seg­net, so­bald es zur Welt ge­kom­men ist“, so ein In­si­der. Doch nicht mit der wer­den­den Ma­ma! Die hat näm­lich nicht vor, ge­gen­über ih­rem Gat­ten klein bei­zu­ge­ben. „Zwei Leu­te sind in mei­nem Kreiß­saal er­laubt: mein Ehe­mann und mein Arzt. Das war’s“, stell­te sie ge­ra­de in ei­nem In­ter­view klar.

ash­ton Kut­cher (38) Mi­la ist von der Idee ih­res Ehe­manns ent­setzt. „Sie zof­fen sich stän­dig“, heißt es.

Hier soll das Ba­by zur Welt kom­men In der Kreiß­saal-sui­te des „Ce­dars Si­nai“-kran­ken­hau­ses brach­te Mi­la vor zwei Jah­ren schon Töch­ter­chen Wyatt zur Welt. Die­ses Mal möch­te Ash­ton ei­ne Par­ty-hüt­te aus dem an­gren­zen­den Wohn­raum ma­chen …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.