schön wie …

Schau­spie­le­rin Ash­ley Tis­da­le

In Touch (Germany) - - Inhalt -

Der Vi­sa­gist mit ei­ge­nem Stu­dio (www. luis­hu­ber. com) er­klärt hier den Look Lu­is von ash­ley Hu­ber Tis­da­le. SCHRITT 1 Ei­ne leich­te Cc­cream macht die Haut zu­erst schön eben­mä­ßig. Im An­schluss deckt ein Con­cea­ler Au­gen­schat­ten und Rö­tun­gen ab. SCHRITT 2 Ei­nen tol­len Glow zau­bert jetzt ein Glanz­pu­der. „Auf die Wan­gen­kno­chen und den Na­sen­rü­cken stäu­ben“, rät der Ex­per­te (s. Abb. a). Ein Bron­zer ver­leiht da­nach mehr Kon­tur. Un­ter die Wan­gen­kno­chen ge­ben und zur Mit­te des Ge­sichts aus­blen­den. SCHRITT 3 „Für das Au­gen­ma­ke-up das ge­sam­te Lid mit ei­nem ro­sen­quarz­far­be­nen Li­dschat­ten grun­die­ren“, so der Pro­fi. Den un­te­ren Lid­rand nicht ver­ges­sen (s. Abb. b). Ei­nen Pfir­sich­ton un­ter dem Brau­en­bo­gen auf­tra­gen und bis zum äu­ße­ren Lid­rand aus­schat­tie­ren (s. Abb. c). „Die Brau­en in Form bürs­ten und High­ligh­ter in den In­nen­win­kel tup­fen“, er­läu­tert Lu­is Hu­ber. SCHRITT 4 Der Kuss­mund run­det den Look ab: die Kon­tur mit Li­pli­ner um­rah­men und et­was High­ligh­ter auf den Amor­bo­gen set­zen (s. Abb. d). Die Lip­pen mit ei­nem leuch­ten­den Lachs­ton aus­ma­len – fer­tig!

„ma­ke-up ist für mich das Größ­te“, schwärmt der „High School mu­si­cal“-star.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.