Don’ts

In Touch (Germany) - - Sixpacks Der Woche -

FAST FOOD Piz­za, Bur­ger & Co. sind nicht nur ech­te Ka­lo­ri­en­bom­ben, sie ha­ben auch we­ni­ge Nähr­stof­fe. Das be­deu­tet, dass der Ap­pe­tit nur für kur­ze Zeit ge­stillt ist. KOHLENSÄUREHALTIGE DRINKS Die Blub­ber-bläs­chen blä­hen den Bauch mit Luft auf. Lie­ber zu stil­lem Was­ser oder grü­nem Tee grei­fen. WEISSMEHL-PRO­DUK­TE Der Kör­per wan­delt das in hel­len Bröt­chen, Pas­ta, Piz­za und Ku­chen ent­hal­te­ne Weiß­mehl in rei­nen Zu­cker um. Da die­ser je­doch schnell wie­der vom Kör­per ver­braucht wird, sinkt der Blut­zu­cker­spie­gel schnell ab. Die Fol­ge: Heiß­hun­ger. AL­KO­HOL In Cock­tails, Wein & Co. ver­ste­cken sich je­de Men­ge Ka­lo­ri­en. Au­ßer­dem bleibt es meist nicht nur bei ei­nem Drink, so­dass an man ei­nem Abend meh­re­re Tau­send Ka­lo­ri­en zu sich nimmt. ZWIE­BELN & CO. Boh­nen, Knob­lauch und Zwie­beln ent­hal­ten be­stimm­te Stof­fe, die die Gas­pro­duk­ti­on im Darm an­re­gen und den Bauch des­halb dick wer­den las­sen. Ge­ne­rell gilt: Gründ­li­ches Kau­en ver­hin­dert ei­nen Bläh­bauch.

Fri­da Har­ju ist Er­näh­rungs­ex­per­tin bei der Ge­sund­heits­und Fit­ness-app „Li­fes­um“und ver­rät in In­touch Tricks für ei­nen fla­chen Bauch. Fri­da har­ju

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.