ni­co­le kid­man

Schock für Ni­co­le: Ihr Ehe­mann will an­geb­lich der um­strit­te­nen Glau­bens­ge­mein­schaft bei­tre­ten

In Touch (Germany) - - Inhalt No. 47 - (JT)

Sci­en­to­lo­gy-zoff! Ihr Mann Keith Ur­ban in­ter­es­siert sich für die um­strit­te­ne Glau­bens­ge­mein­schaft

Ge­ra­de erst fei­er­ten Ni­co­le Kid­man und Keith Ur­ban ih­ren zehn­ten Hoch­zeits­tag – jetzt scheint ih­re Ehe vor dem Aus zu ste­hen! Der Grund: Keith soll gro­ßes In­ter­es­se dar­an ha­ben, Sci­en­to­lo­ge zu wer­den. „In letz­ter Zeit hat er stän­dig da­von ge­spro­chen“, ver­rät sein Freund Da­vid Dob­son. „Ih­re Be­zie­hung steckt oh­ne­hin schon in der Kri­se – und das könn­te der To­des­stoß sein. Keith weiß, wie sehr Ni­co­le Sci­en­to­lo­gy hasst.“Kein Wun­der, denn die um­strit­te­ne Glau­bens­ge­mein­schaft soll be­reits ih­re ers­te Ehe mit Tom Crui­se zer­stört ha­ben! „Das zen­tra­le Pro­blem war, dass Ni­co­le nichts mehr mit Sci­en­to­lo­gy zu tun ha­ben woll­te“, be­rich­tet der Aus­stei­ger Mar­ty Ra­th­bun. Und das hat­te schlim­me Fol­gen für die Schau­spie­le­rin! Weil ih­re Ad­op­tiv-kin­der Isa­bel­la und Con­nor nach der Schei­dung wei­ter­hin Toms Glau­ben an­ge­hör­ten, hat Ni­co­le ih­re en­ge Bin­dung zu den bei­den ver­lo­ren. „Sci­en­to­lo­gy hat al­les dar­an ge­setzt, die Be­zie­hung der drei zu un­ter­drü­cken“, heißt es. Die Vor­stel­lung, das al­les noch ein­mal zu er­le­ben, muss der blan­ke Hor­ror für die 49-Jäh­ri­ge sein. Schließ­lich könn­te sie jetzt nicht nur er­neut ih­ren Mann ver­lie­ren, son­dern muss sich auch um die zwei ge­mein­sa­men Töch­ter Faith und Sun­day Ro­se sor­gen …

sun­day ro­se (8) faith (5) Die Schau­spie­le­rin fürch­tet, nicht nur ih­ren Mann, son­dern auch ih­re Töch­ter an die Kir­che zu ver­lie­ren.

keith ur­ban (49) Wie sein Freund Da­vid Dob­son ver­ra­ten hat, möch­te der Coun­try-sän­ger Sci­en­to­lo­ge wer­den. „Das wä­re der To­des­stoß für sei­ne Ehe mit Ni­co­le“, heißt es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.