Prinz har­ry

Rie­sen-schock für Prinz Har­ry! Die neue Freun­din des jun­gen Royals wird öf­fent­lich to­tal bloß­ge­stellt …

In Touch (Germany) - - Inhalt No. 47 - (NAK)

Por­no-skan­dal um sei­ne neue Freun­din Meg­han Mark­le

Ein­mal Prin­zes­sin sein? Das ist ei­gent­lich der Traum je­des jun­gen Mäd­chens. Dass das aber auch sei­ne Schat­ten­sei­ten ha­ben kann, muss jetzt Prinz Har­rys neue Freun­din Meg­han Mark­le am ei­ge­nen Leib er­fah­ren: Seit­dem der jun­ge Roy­al sei­ne Be­zie­hung zu der „Suits“Schau­spie­le­rin näm­lich of­fi­zi­ell ge­macht hat, wird sie in al­ler Öf­fent­lich­keit ge­de­mü­tigt! Seit ei­ni­gen Ta­gen kur­sie­ren im In­ter­net un­ter an­de­rem pi­kan­te Nackt­fo­tos von der Se­ri­en­be­au­ty – dar­un­ter ein an­geb­li­cher Snap­cha­tPost, auf dem sie oben oh­ne zu se­hen ist, mit dem Kom­men­tar „Ich bin geil, wünsch­te, du wärst hier!“. Laut Pa­las­t­in­si­dern ist das Fo­to ein Fa­ke. Trotz­dem muss es für Meg­han ei­ne schlim­me De­mü­ti­gung sein, dass man sie in sol­chen in­ti­men Mo­men­ten se­hen kann. Aber das ist längst nicht al­les: Die Por­no­Web­sei­te „Porn­hub“bie­tet so­gar zu­sam­men­ge­schnit­te­ne Sex­sze­nen aus ih­rer Se­rie „Suits“zum Down­load an, um für sich zu wer­ben – sehr zum Är­ger von Meg­han. Und weil Har­ry nicht län­ger zu­se­hen möch­te, wie sei­ne Liebs­te so bloß­ge­stellt wird, hat er nun in ei­nem State­ment in­di­rekt da­zu auf­ge­ru­fen, den An­fein­dun­gen end­lich ein En­de zu set­zen: „In den ver­gan­ge­nen Wo­chen wur­de ei­ne Gren­ze über­schrit­ten. Sei­ne Freun­din Meg­han Mark­le war Ge­gen­stand von Be­lei­di­gun­gen und Be­läs­ti­gun­gen“, heißt es da­rin. „Prinz Har­ry macht sich Sor­gen um Mrs. Mar­kles Si­cher­heit und ist ent­täuscht, dass er nicht in der La­ge war, sie zu be­schüt­zen.“Bleibt zu hof­fen, dass Meg­han das Prin­zes­sin­nen­da­sein doch noch ir­gend­wann ge­nie­ßen kann…

Der 32-Jäh­ri­ge macht sich gro­ße Sor­gen um sei­ne Neue, weil sie seit dem Lie­be­sou­ting ge­de­mü­tigt wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.