Brad Pitt

Wenn Kum­mer krank macht: Der Schau­spie­ler droht am Tren­nungs­krieg mit An­ge­li­na Jo­lie zu zer­bre­chen

In Touch (Germany) - - Inhalt No. 47 - (IM)

Dem Hol­ly­woo­ds­tar geht es im­mer schlech­ter

Man kann se­hen, wie sehr er lei­det! Auf der Pre­mie­re zu sei­nem neu­en Film „Al­lied“in Los An­ge­les war Hol­ly­wood-hot­tie Brad Pitt nur noch ein Schat­ten sei­ner selbst. „Er sah schreck­lich aus. Furcht­bar dünn und to­tal fer­tig“, be­rich­ten Au­gen­zeu­gen. Kein Wun­der, im­mer­hin macht der 52-Jäh­ri­ge ge­ra­de die schwers­te Zeit sei­nes Le­bens durch! Denn auch zwei Mo­na­te nach der über­ra­schen­den Tren­nung von Ehe­frau An­ge­li­na Jo­lie muss der Fa­mi­li­en-va­ter ei­ne schlech­te Nach­richt nach der an­de­ren ver­kraf­ten. Nicht nur, dass bis vor Kur­zem we­gen Kin­des­miss­hand­lung ge­gen ihn er­mit­telt wur­de, jetzt möch­te sei­ne Ex ihm auch noch end­gül­tig die ge­mein­sa­men Kin­der weg­neh­men. Da­bei kämpft Brad ge­ra­de mit al­len Mit­teln dar­um, das ge­teil­te Sor­ge­recht zu be­kom­men. „An­ge­li­na will das un­be­dingt ver­hin­dern. Sie möch­te da­für sor­gen, dass Brad kei­ne Rol­le mehr im Le­ben ih­rer Kids spielt“, weiß ein Ver­trau­ter der Os­car-ge­win­ne­rin. Mehr noch: Sie möch­te so­gar mit ih­nen auf ei­nen an­de­ren Kon­ti­nent zie­hen – weit weg von Brad. „An­ge­li­na plant, Los An­ge­les hin­ter sich zu las­sen und nach En­g­land aus­zu­wan­dern. Sie schaut sich dort schon nach ei­ner pas­sen­den Im­mo­bi­lie um“, so die Qu­el­le wei­ter. Für Brad der ab­so­lu­te Hor­ror! Im­mer­hin lei­det er schon jetzt enorm dar­un­ter, dass er sei­ne Kin­der nur sel­ten und wenn, dann nur un­ter Auf­sicht ei­nes The­ra­peu­ten se­hen darf. „Brad geht es sehr schlecht mit der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on. Sei­ne Kin­der sind ein­fach sein Ein und Al­les“, ver­rät ein In­si­der. „Es ist so schlimm, dass er mit De­pres­sio­nen zu kämp­fen hat.“Mitt­ler­wei­le lässt sich der Hol­ly­wood-star so­gar pro­fes­sio­nell hel­fen und be­such­te mehr­fach ei­ne Spe­zi­al­kli­nik in Los An­ge­les. „Sei­ne Freun­de ma­chen sich ernst­haft Sor­gen um ihn. Wenn es so wei­ter­geht und er sei­ne Kin­der auch in der Zu­kunft nicht um sich ha­ben darf, wird er dar­an noch zu­grun­de ge­hen“, warnt ein Be­kann­ter von Brad.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.