Da­nie­la Kat­zen­ber­ger Gro­ße Sor­ge um ih­re Schwes­ter

Seit dem Tod ih­res Va­ters scheint Jenny Frank­hau­ser den Le­bens­mut ver­lo­ren zu ha­ben …

In Touch (Germany) - - News - 30 In­touch 22/2017

Was für ein Schock: Vor we­ni­gen Ta­gen hat Da­nie­la Kat­zen­ber­gers Halb­schwes­ter Jenny Frank­hau­ser ih­ren ge­lieb­ten Va­ter Andre­as Frank­hau­ser ver­lo­ren – seit­dem scheint es der Sän­ge­rin zu­neh­mend schlech­ter zu ge­hen. Ob­wohl sich die 24­Jäh­ri­ge ei­ne be­ruf­li­che Auszeit ge­nom­men hat, sorgt sie auf Face­book mit emo­tio­na­len Posts für gro­ße Sor­ge. Ge­ra­de erst ver­öf­fent­lich­te die Pfäl­ze­rin ein Vi­deo, in dem sie singt, „Ich will ganz nah bei dir sein, bit­te lass mich nie al­lein“, und ver­sah es mit Hash­tags wie „kraft­los“, „am En­de“, „Ich ster­be“oder „Kann nicht mehr stark sein“. In ei­nem an­de­ren Post fleht Jenny: „Es ist nur ein Alb­traum! Ich wa­che gleich auf! Bit­te!“Trau­ri­ge Wor­te, die nach gro­ßer Ver­zweif­lung und ei­nem Hil­fe­ruf klin­gen. Klar, dass sich Da­nie­la gro­ße Ge­dan­ken um die be­sorg­nis­er­re­gen­de Ver­fas­sung der Schla­ger­new­co­me­rin ma­chen muss. Erst kürz­lich be­ton­te die Rea­li­ty­Be­au­ty: „Ich ha­be gro­ße Angst, Jenny zu ver­lie­ren. Sie ist mir der wich­tigs­te Mensch.“Doch aus­ge­rech­net jetzt kann die Blon­di­ne nicht voll und ganz für ih­re klei­ne Schwes­ter da sein. Wäh­rend Da­nie­la zwar kurz nach dem

So trau­ert Jenny um ih­ren Va­ter

plötz­li­chen Tod von Andre­as al­le Ter­mi­ne can­cel­te und ver­kün­de­te, „Ich muss mich jetzt um mei­ne klei­ne Schwes­ter küm­mern“, steckt sie mitt­ler­wei­le wie­der in­mit­ten von Pro­mo-ter­mi­nen, Tv-in­ter­views und Co. Um­so grö­ßer dürf­te die Sor­ge um Jenny sein. Zu­mal auch sie im­mer wie­der be­tont, wie wich­tig Da­nie­la für sie ist. „Sie ist nicht nur mei­ne Schwes­ter, son­dern auch mei­ne bes­te Freun­din“, ver­riet sie in ei­nem In­ter­view. Bleibt zu hof­fen, dass Jenny bald Trost fin­det und es ihr bes­ser geht …

Dass der Tod ih­res Va­ters so un­er­war­tet kam, scheint die Pfäl­ze­rin be­son­ders schwer zu be­las­ten. Mit Kin­der­fo­tos schwelgt Jenny in Er­in­ne­run­gen. „Ich lie­be dich so sehr“, schreibt die Schla­ger­sän­ge­rin da­zu. In ei­nem be­rüh­ren­den Song für ih­ren Va­ter Andre­as singt Jenny: „Ich will ganz nah bei dir sein“– und auch Hash­tags wie „Oh­ne dich will ich nicht sein“drü­cken den Schmerz der 24­Jäh­ri­gen aus. andre­as frank­hau­ser ( 49)

jenny frank­hau­ser (24) Da­nie­las Halb­schwes­ter muss den Ver­lust ih­res ge­lieb­ten Va­ters ver­kraf­ten, dem sie im­mer sehr na­he­stand. „Pa­pa­kind“, schreibt sie auf Face­book. Die Tv-iko­ne lei­det mit ih­rer Halb­schwes­ter Jenny, die ge­ra­de ih­ren Va­ter ver­lo­ren hat. „Na­tür­lich ist es nicht ein­fach“, schreibt Da­nie­la auf Face­book.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.