Der Be­weis für ih­re Lie­be!

Al­so doch! Nach fast vier Jah­ren Ver­steck­spiel tur­teln die Hol­ly­wood-stars zum ers­ten Mal ganz öf­fent­lich …

In Touch (Germany) - - People - (JT)

Sie spa­zie­ren ro­man­tisch den Strand ent­lang, hal­ten Händ­chen und al­bern her­um: Die­se Bil­der von Ka­tie Hol­mes und Ja­mie Fo­xx sind mehr als ein­deu­tig! Schon seit ei­nem ge­mein­sa­men Auf­tritt der bei­den im Au­gust 2013 kur­sier­ten im­mer wie­der Lie­bes-ge­rüch­te und In­di­zi­en da­für, dass die Schau­spie­ler ein Paar sind (In­touch be­rich­te­te) – of­fi­zi­ell da­zu ste­hen konn­ten und durf­ten die bei­den aber of­fen­bar nicht. „Wir sind nur Freun­de“, er­klär­te Ka­tie vor ei­ni­ger Zeit. Und auch Ja­mie be­ton­te: „Das al­les ist zu 100 Pro­zent un­wahr!“Die bei­den führ­ten so­gar ein ir­res Ver­steck­spiel, um nicht ge­mein­sam er­wischt zu wer­den. „Sie ha­ben ein aus­ge­klü­gel­tes Sys­tem ent­wi­ckelt und tref­fen sich an ge­hei­men Or­ten, tau­chen ver­klei­det auf und sorgen da­für, dass sie ein Re­stau­rant oder Ho­tel nur ge­trennt von­ein­an­der und durch den Hin­ter­aus­gang ver­las­sen“, ver­riet ei­ne Freun­din von Ka­tie erst kürz­lich. Doch war­um zei­gen sich die Tur­tel­tau­ben aus­ge­rech­net jetzt zum ers­ten Mal als Paar? Aus Ka­ties Um­feld heißt es, ihr Ex-mann Tom Crui­se ha­be ihr un­ter­sagt, sich nach ih­rer Schei­dung im Au­gust 2012 mit an­de­ren Män­nern zu tref­fen – und zwar für ge­nau fünf Jah­re, die seit Kur­zem ab­ge­lau­fen sind. „Sie ha­ben ei­nen Schei­dungs­ver­trag mit ei­ni­gen Re­geln ab­ge­schlos­sen, die Toms Image schüt­zen soll­ten. Im Ge­gen­zug hat Ka­tie 43 Mil­lio­nen Eu­ro von ihm kas­siert“, heißt es. Auch wenn die Lein­wand-be­au­ty über­glück­lich sein dürf­te, dass sie ih­ren Ge­füh­len end­lich frei­en Lauf las­sen kann, scheint es ei­nen Ha­ken zu ge­ben: Tom soll al­les an­de­re als be­geis­tert von der Männerwahl sei­ner Ex sein. Schließ­lich gal­ten der 55-Jäh­ri­ge und Ja­mie bis­her als enge Freun­de. „Er ist scho­ckiert und ver­är­gert dar­über, dass Ka­tie ei­nen Kol­le­gen von ihm da­tet, der für ihn einst ein en­ger Ver­trau­ter war. Er fühlt sich von bei­den be­tro­gen“, be­tont ein Be­kann­ter. Wie sich her­aus­stellt, scheint Tom ein schlech­ter Ver­lie­rer zu sein, denn er will ab so­fort da­für sorgen, dass Ja­mie Fo­xx kei­ne lu­kra­ti­ven Film­an­ge­bo­te mehr be­kommt.

Tom crui­se (55) In ih­rem Schei­dungs­ver­trag soll der Ki­no­held Ka­tie für fünf Jah­re ei­ni­ge Ver­bo­te auf­er­legt ha­ben. Toms Tren­nungs-re­geln Lie­bes-ver­bot ei­nem an­de­ren Kein Tur­teln mit Öf­fent­lich­keit. Mann in der Kin­des-schutz Toch­ter Su­ri darf ge­mein­sa­men Der an Ka­ties Sei­te kein neu­er Mann vor­ge­stellt wer­den. schwei­ge-klau­sel über Toms Glau­bens­ge­mein­schaft Still­schwei­gen Sci­en­to­lo­gy. Mil­lio­nen-deal – 43 Mil­lio­nen Eu­ro Ka­tie be­kommt sind 16 Mil­lio­nen da­von für Su­ri vor­ge­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.