Lour­des-Grot­te soll 2018 wie­der nutz­bar sein

Ipf- und Jagst-Zeitung - - WIR IM SÜDEN -

(lsw) - Nach ei­nem Brand soll die über­re­gio­nal be­kann­te Lour­des-Grot­te in Walldürn (Neckar-Oden­wald-Kreis) bis zur Wall­fahrt 2018 re­no­viert wer­den und wie­der nutz­bar sein. „Die Grot­te ist zur­zeit ab­ge­sperrt, das In­ne­re darf nicht be­tre­ten wer­den. Die Gut­ach­ter der Ver­si­che­rung ha­ben den Scha­den auf­ge­nom­men“, sag­te ei­ne Spre­che­rin vom Ge­mein­de­team Walldürn der Deut­schen Pres­se-Agen­tur. Die Ka­pel­le mit der viel­be­such­ten Grot­te und zahl­rei­chen Dan­kes­ta­feln war Mit­te Ju­ni zer­stört wor­den. Die Po­li­zei schätz­te den Scha­den auf 250 000 Eu­ro. Das Feu­er war mög­li­cher­wei­se von Ker­zen aus­ge­löst wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.