Leu­te

Ipf- und Jagst-Zeitung - - JOURNAL -

Die durch die Se­rie „Sex and the Ci­ty“be­kann­te Schau­spie­le­rin Cyn­thia Ni­xon (52, Fo­to: dpa) wird nicht Gou­ver­neu­rin von New York. Der TV-Star un­ter­lag be­reits bei der Vor­wahl der De­mo­kra­ten am Don­ners­tag deut­lich dem Amts­in­ha­ber And­rew Cuo­mo, der US-Me­dien­be­rich­ten zu­fol­ge rund zwei Drit­tel der Stimmen be­kam. Po­lit-Neu­ling Ni­xon hat­te im­mer wie­der ge­gen den „kor­rup­ten Kon­zern-De­mo­kra­ten“Cuo­mo ge­wet­tert. (dpa)

Hol­ly­wood-Star Har­ri­son Ford (76, Fo­to: dpa) hat sich in ei­ner kämp­fe­ri­schen An­spra­che für den Schutz der Na­tur und der in­di­ge­nen Völ­ker stark ge­macht. Die Zu­kunft der Mensch­heit ste­he auf dem Spiel, wenn die Zer­stö­rung der Na­tur nicht auf­ge­hal­ten wer­de, sag­te der Schau­spie­ler vor Tau­sen­den Teil­neh­mern des „Glo­bal Cli­ma­te Ac­tion“-Gip­fels. In der emo­tio­na­len Re­de sag­te Ford, so­lan­ge die Ama­zo­nas-Re­gen­wäl­der ab­ge­holzt, Feucht­ge­bie­te zer­stört und ge­schütz­tes Land der in­di­ge­nen Völ­ker aus­ge­beu­tet wür­den, sei­en die Kli­ma­zie­le nicht zu er­rei­chen. (dpa)

Ge­rit Kling („No­t­ruf Ha­fen­kan­te“, Fo­to: dpa) ist die neue Haupt­dar­stel­le­rin bei den „Ro­ten Ro­sen“. Die 53-Jäh­ri­ge steht im Mit­tel­punkt der nächs­ten Staf­fel der ARDTe­le­no­ve­la. Kling wird zum Jah­res­wech­sel ih­re Vor­gän­ge­rin Ma­de­lei­ne Nie­sche (47) ab­lö­sen. In der 16. Staf­fel muss sich Kling als Hil­li Poll­mann nach zwei Schick­sals­schlä­gen be­wäh­ren. Die „Ro­ten Ro­sen“lau­fen seit fast zwölf Jah­ren und mehr als 2700 Epi­so­den. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.