Bild­for­ma­te

iPhone & iPad Life - - TITEL -

Für Vi­de­os setzt App­le beim iPho­ne 8 auf den High Ef­fi­ci­en­cy Vi­deo Co­dec, kurz HEVC, der tech­nisch ziem­lich ex­akt H.265 ent­spricht. Für Fo­tos ver­wen­det App­le den­sel­ben HEVC-Al­go­rith­mus, ver­packt die Bild­da­tei­en aber in ein neu­es Con­tai­ner-For­mat na­mens High Ef­fi­ci­en­cy Image Fi­le For­mat. In so ei­ner HEIF-Da­tei kön­nen nicht nur Bil­der ge­spei­chert ab­ge­legt wer­den, son­dern auch die „Depth Map“, al­so die räum­li­chen Da­ten, die die Dop­pel­ka­me­ras von iPho­ne X und 8 Plus auf­zeich­nen.

HEVC und HEIF sind un­ter iOS 11 auf iPho­ne 7 und neu­er so­wie der letz­ten Ge­ne­ra­ti­on der iPad-Pro-Rei­he der Stan­dard. In den Ka­me­raEin­stel­lun­gen kön­nen Sie aber zu JPEG und H.264 zu­rück­keh­ren. Beim Ex­port, zum Bei­spiel vor dem Ver­sen­den von Fo­tos und Vi­de­os, wan­delt das iPho­ne au­to­ma­tisch Fo­tos in JPEG oder Vi­de­os in H.264, um si­cher­zu­stel­len, dass Ih­re Bil­der und Vi­de­os beim Emp­fän­ger an­ge­zeigt wer­den kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.