Iberoamerika in 10 Ge­rich­ten

TRA­DI­TIO­NEL­LE GE­RICH­TE SIND EI­NE AUS­GE­SPRO­CHEN KÖSTLICHE WEI­SE, SICH LÄN­DER ZU ERSCHLIESSEN. IBEROAMERIKA IST EIN LEBENDIGES GE­BIET ... UND WIR WER­DEN ES BISS FÜR BISS ER­KUN­DEN

Karibik - - Inhalt - TEXT ANTONELLA RUGGIERO* FO­TOS AR­CHIV EXCELENCIAS

Tra­di­tio­nel­le Ge­rich­te sind ei­ne aus­ge­spro­chen köstliche Wei­se, sich Län­der zu er­schlie­ßen

Ich wünsch­te, wir hät­ten al­le das Glück, die 22 Län­der, aus de­nen das ibe­r­o­ame­ri­ka­ni­sche Ter­ri­to­ri­um be­steht, gründ­lich zu be­rei­sen. Aber oh­ne die Bil­li­gung durch Zeit und Bud­get wird das Vor­ha­ben eher ei­ne Oase in der Wüs­te als die Ga­ran­tie ei­nes Ein­rei­ses­tem­pels im Pass sein. Im­mer­hin lan­den (in Ab­we­sen­heit von Flug­zeu­gen) gu­te Nach­rich­ten auf dem Tisch: tra­di­tio­nel­le Ge­rich­te sind ei­ne un­ver­wech­sel­ba­re und köstliche Art, sie ken­nen zu ler­nen. Es lohnt sich, mit ei­nem er­fri­schen­den spa­ni­schen Gazpacho zu be­gin­nen und mit Gallo Pin­to ab­zu­schlie­ßen. Oder Guacamole zu pro­bie­ren, wäh­rend je­mand auf ei­ner ru­hi­gen Ter­ras­se Ro­pa Vie­ja (al­te Klei­der) isst und auf den Male­con von Ha­van­na schaut. Ibe­ro-ame­ri­ka ist ein lebendiges Ter­ri­to­ri­um ... Und wir wer­den es Biss für K Biss er­kun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.