Mord­ver­such mit Ham­mer: Ver­söh­nung vor Ge­richt

Koenigsbrunner Zeitung - - Panorama -

Beim Pro­zess­auf­takt um ei­nen Mord­ver­such ist es im Land­ge­richt Kre­feld zu trä­nen­rei­chen Ver­söh­nungs­sze­nen ge­kom­men: „Ich ha­be mei­nem Ehe­mann ver­zie­hen und bit­te das Ge­richt dar­um, ihn frei­zu­las­sen“, sag­te die Ehe­frau, die bei der Tat er­heb­lich ver­letzt wur­de. Der 62-Jäh­ri­ge soll ihr im Schlaf­zim­mer heim­tü­ckisch von hin­ten mit ei­nem Ham­mer auf den Kopf ge­dro­schen ha­ben. Er sag­te: „Ich schä­me mich so sehr. Ich woll­te das nicht und ent­schul­di­ge mich.“An­lass für die Atta­cke war ein Streit des af­gha­ni­schen Ehe­paars. Des­sen 16-jäh­ri­ger Sohn kam da­zu, hielt den Va­ter am Hand­ge­lenk fest und ver­hin­der­te Schlim­me­res. Die Frau ha­be mit ei­nem Kind im Arm auf dem Fuß­bo­den ge­ses­sen, als ihr Mann sie an­griff.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.