Mehr als 8000 Ira­ker frei­wil­lig heim­ge­kehrt

Koenigsbrunner Zeitung - - Politik -

Seit 2016 sind nach An­ga­ben des Bun­des­amts für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge (Bamf) mehr als 8000 Ira­ker über die ge­för­der­ten frei­wil­li­gen Aus­rei­sen aus Deutsch­land in ih­re Hei­mat zu­rück­ge­kehrt. Dies be­rich­te­te die Welt un­ter Be­ru­fung auf die Be­hör­de. Das Amt muss die Schutz­grün­de der rund 120 000 schutz­be­rech­tig­ten Ira­ker ge­mäß den Vor­schrif­ten in­ner­halb von drei Jah­ren noch ein­mal prü­fen. Wenn die Grün­de nicht fort­be­ste­hen, muss die An­er­ken­nung wi­der­ru­fen oder zu­rück­ge­nom­men wer­den. Ge­schieht bei­des nicht, er­hal­ten die Asyl­su­chen­den ei­nen Rechts­an­spruch auf ei­nen un­be­fris­te­ten Auf­ent­halt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.