Die Welt er­for­schen

Kruschelpost - - ERSTE SEITE -

In den Som­mer­fe­ri­en habt ihr viel­leicht mal Zeit und Lust, ei­nen län­ge­ren Aus­flug zu ma­chen. Klecks Kle­ver hat ein tol­les Mit­mach-Mu­se­um ent­deckt: das Ex­ta­vi­um in Pots­dam. Übe­r­all wird dort ex­pe­ri­men­tiert – es raucht, zischt und schäumt. Heu­te er­zählt euch der neu­gie­ri­ge Tin­ten­klecks von sei­ner Rei­se. Sein Tipp: Fahrt doch ein­fach selbst mal hin!

An­fas­sen und aus­pro­bie­ren

Kann ei­ne Ra­ke­te nur mit Luft flie­gen? Wie friert man ei­nen Schat­ten ein? Um die Ecke gu­cken – geht das? Was pas­siert in ei­nem Vul­kan? Wie macht man Glibber? War­um kra­chen Brü­cken nicht zu­sam­men? Und wie­so ei­gent­lich geht ein St­ein un­ter, aber ein Schiff nicht? So vie­le Fra­gen... Im Ex­ta­vi­um möch­te Klecks Kle­ver heu­te end­lich die Ant­wor­ten fin­den. Un­ge­fähr drei St­un­den wird sei­ne Ent­de­ckungs­tour durch die Welt der For­schung dau­ern. Viel­leicht so­gar noch län­ger. Im­mer­hin gibt es in die­sem Mit­mach-Mu­se­um vie­le ver­schie­de­ne Ex­pe­ri­men­tier­kur­se und mehr als 130 Aus­stel­lungs­stü­cke. Und das Tolls­te: Der neu­gie­ri­ge Tin­ten­klecks darf al­les an­fas­sen, um­dre­hen, auf­zie­hen, aus­pro­bie­ren und er­for­schen. Zu­erst muss Klecks Kle­ver sich ei­nen Überblick ver­schaf­fen, denn au­ßer den Aus­stel­lungs­räu­men gibt es noch zwei Ex­pe­ri­men­tier­räu­me und ein Kü­chen­la­bor.

Schlei­mi­ger Glibber

Der Tin­ten­klecks star­tet mit ei­nem Ver­such. Er kippt Far­be, Glit­zer und ver­schie­de­ne Zu­ta­ten zu­sam­men. Da­bei be­nutzt er ei­ne Pi­pet­te. Das ist ein Röhr­chen, mit dem er ganz klei­ne Men­gen ab­mes­sen kann. Klecks rührt, schüt­telt und mixt, bis er am Schluss ei­nen su­per Glibber­schleim in den Hän­den hält. Da­nach lässt er Scho­ko­küs­se und Mais ex­plo­die­ren und stellt pri­ckeln­de Brau­se her. Er ent­zif­fert ei­ne Ge­heim­schrift und baut ei­ne Mi­ni-Py­ra­mi­de. Und wenn er zwi­schen­durch mal ei­ne Fra­ge hat oder et­was nicht ver­steht, kann er ei­nen der net­ten Mit­ar­bei­ter fra­gen. Die wis­sen ga­ran­tiert wei­ter! Am Schluss sei­nes Rund­gangs schaut Klecks Kle­ver noch in der Wich­tel­welt vor­bei. Das ist ein be­son­de­rer Be­reich im Mu­se­um für ganz klei­ne Kin­der. Schon Ba­bys kön­nen dort auf Ent­de­ckungs­rei­se ge­hen: Sie kön­nen Bü­cher an­schau­en, sich ver­ste­cken, bau­en und klet­tern oder sich ein­fach nur aus­ru­hen und ku­scheln. Be­son­ders gut ge­fällt Klecks Kle­ver das tol­le Spie­gel­zelt. Dann ist sein Be­such auch fast schon wie­der vor­bei. Der Tin­ten­klecks geht noch kurz in den Mu­se­ums­shop. Mal schau­en, ob er ein An­den­ken an die­sen span­nen­den Aus­flug fin­det...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.