Neue Bäl­le, al­tes Spiel

Kruschelpost - - SPORT -

Tisch­ten­nis­bäl­le wur­den bis­lang aus Zel­lu­loid her­ge­stellt. Das ist ein spe­zi­el­ler Kunst­stoff. Ex­per­ten sa­gen aber: Die­ser Stoff ist schlecht für die Ge­sund­heit. Au­ßer­dem fängt er leicht an zu bren­nen. Das kann et­wa beim Trans­port der Bäl­le ge­fähr­lich sein. Der Tisch­ten­nis-Welt­ver­band hat des­halb ent­schie­den: Seit dem 1. Ju­li soll nur noch mit Bäl­len ge­spielt wer­den, die aus Plas­tik her­ge­stellt wur­den – zu­min­dest bei meh­re­ren wich­ti­gen Tur­nie­ren. Aber es wird auch Aus­nah­men ge­ben. Bei ei­ni­gen Wett­be­wer­ben sau­sen al­so noch die Bäl­le aus Zel­lu­loid über die Plat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.