Selbst ge­mach­tes Ge­würz­set

LandGenuss - - GESCHENKE AUS DER KÜCHE -

ZUBEREITUNGSZEIT

20 Min. zzgl. et­wa 2 Wo­chen Ru­he­zeit

ZU­TA­TEN für 1 Fla­sche Öl à 250 ml und 1 Glas Salz à 250 ml

• 2 Knob­lauch­ze­hen

• 2 Zwei­ge Ros­ma­rin

• 1 EL bun­te Pfef­fer­kör­ner • 250 ml Oli­ven­öl • 1 un­be­han­del­te Zi­tro­ne • 3 Stie­le Thy­mi­an

• 150 g gro­bes Meer­salz

ZU­BE­REI­TUNG

1. Für das Ge­wür­z­öl Knob­lauch schä­len und in dün­ne Schei­ben schnei­den. Ros­ma­rin wa­schen und gut tro­cken tup­fen. Knob­lauch, Ros­ma­rin­zwei­ge und Pfef­fer­kör­ner in ei­ne ste­ri­le Fla­sche ge­ben und mit dem Oli­ven­öl auf­fül­len, so­dass al­le Zu­ta­ten voll­stän­dig be­deckt sind. Gut ver­schlie­ßen und an ei­nem küh­len, dunk­len Ort et­wa 2 Wo­chen durch­zie­hen las­sen. Dann durch ein Sieb gie­ßen und ab­sei­hen, um Schim­mel­bil­dung zu ver­mei­den.

2. Für das Ge­würz­salz die Zi­tro­ne heiß wa­schen, tro­cken tup­fen und die Scha­le fein ab­rei­ben. Thy­mi­an wa­schen und gut tro­cken tup­fen. Die Blätt­chen ab­zup­fen. Das Salz mit der Zi­tro­nen­scha­le und den Thy­mi­an­blätt­chen mi­schen, da­bei kräf­tig um­rüh­ren, da­mit sich die Aro­men gut ent­fal­ten kön­nen. In ein Glas fül­len und 2–3 Ta­ge durch­zie­hen las­sen, da­bei das Glas ge­le­gent­lich durch­schüt­teln.

Pro Set: 2225 kcal | 0 g E | 250 g F | 3 g KH

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.