Cap­puc­ci­no-ku­geln

LandGenuss - - GENUSS -BLOG -

ZUBEREITUNGSZEIT

30 Min. Kühl­zeit 50 Min. zzgl.

ZU­TA­TEN für et­wa 65 Stück

• 2 EL lös­li­ches Cap­puc­ci­no­pul­ver

mit Ka­ra­mellge­schmack

• 320 g Mehl Ty­pe 405

• 100 g ge­mah­le­ne Ha­sel­nuss­ker­ne • 100 g Zu­cker

• 1 Pri­se Salz

• 200 g But­ter

• 200 g Kaf­fee-sah­ne-scho­ko­la­de • 50 g wei­ße Scho­ko­la­de

ZU­BE­REI­TUNG

1. Das Cap­puc­ci­no­pul­ver in 40 ml Was­ser auf­lö­sen. Mehl, Ha­sel­nüs­se, Zu­cker und Salz in ei­ne Schüs­sel ge­ben, die But­ter in Flöck­chen dar­über ver­tei­len, den Cap­puc­ci­no da­zu­ge­ben und al­les mit den Knet­ha­ken oder den Hän­den ver­rüh­ren. Den Teig in Fo­lie wi­ckeln und 30 Min. kalt stel­len. Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen.

2. Den Teig aus dem Kühl­schrank ho­len, Teig­stü­cke ab­zup­fen und mit den Hand­flä­chen zu 2–3 cm gro­ßen Ku­geln rol­len. Auf ein mit Back­pa­pier be­leg­tes Blech ge­ben und et­wa 15 Min. im Ofen ba­cken. Ku­geln dann her­aus­neh­men und ab­küh­len las­sen.

3. Kaf­fee-sah­ne-scho­ko­la­de über dem war­men Was­ser­bad schmel­zen. Die Ku­geln da­rin ein­tau­chen. Trock­nen las­sen. Wer mag, kann noch wei­ße Scho­ko­la­de in Strei­fen dar­über­zie­hen. Da­für die wei­ße Scho­ko­la­de eben­falls schmel­zen und mit ei­nem Tee­löf­fel über die Ku­geln ver­tei­len.

Pro Stück: 79 kcal | 1 g E

| 5 g F | 8 g KH

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.