Mi­ni-do­nut-muf­fins

LandGenuss - - Genuss -blog -

ZUBEREITUNGSZEIT 30 Min. ZU­TA­TEN für 24 Stück

• 150 g But­ter zzgl. et­was mehr

zum Fet­ten der For­men

• 100 g Mehl Ty­pe 405

• ½ TL Na­tron

• 130 g Zu­cker

• 1 Va­nil­le­scho­te

• 50 g grie­chi­scher Jo­ghurt

• 1 Ei

• 50 g Kon­fi­tü­re nach Wahl ZU­BE­REI­TUNG

1. Back­ofen auf 180 °C Um­luft vor­hei­zen. Die Mul­den ei­nes Muf­fin­blechs ein­fet­ten.

2. Mehl, Na­tron und 80 g Zu­cker in ei­ner gro­ßen Schüs­sel ver­men­gen. 100 g But­ter schmel­zen. Die Va­nil­le­scho­te der Län­ge nach hal­bie­ren und mit ei­nem Mes­ser das Mark her­aus­lö­sen. Die flüs­si­ge But­ter mit Jo­ghurt, Ei und Va­nil­le­mark ver­rüh­ren. But­ter­mas­se zu der Mehl­mi­schung ge­ben und gut ver­rüh­ren.

3. Teig in ei­nen Spritz­beu­tel ge­ben und in die ge­fet­te­ten Mul­den des Mi­ni-muf­fin- blechs sprit­zen. Im vor­ge­heiz­ten Ofen in et­wa 10 Min. gold­braun ba­cken.

4. In der Zwi­schen­zeit die üb­ri­ge But­ter schmel­zen. Die Kon­fi­tü­re in ei­nen Spritz­beu­tel mit fei­ner Spritz­tül­le ge­ben. Die Muf­fins aus dem Ofen neh­men. Die Ober­sei­te in die flüs­si­ge But­ter tau­chen und mit üb­ri­gem Zu­cker be­streu­en. In die Un­ter­sei­te der Muf­fins mit der Spritz­tül­le oder ei­nem Holz­spieß ein Loch boh­ren und Kon­fi­tü­re ein­sprit­zen.

Pro Stück: 100 kcal | 1 g E | 6 g F | 10 g KH

ge­ra­de „Ich pro­bie­re mich durch die Land­kü­che“Patrick Ro­sen­thal

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.