Al­les im Rah­men

Landhaus Living - - INHALT - IDEE & UM­SET­ZUNG Ma­ren Ham­me­ley • FO­TO TOPP im Frech­ver­lag

Ein Stick­rah­men, drei zau­ber­haf­te Mood­boards.

Stick­rah­men sind das neue Lieb­lings­ac­ces­soire der Do-it-yours­elf-Sze­ne, weil man mit ih­nen ganz ein­fach tol­le Dekoideen zau­bern kann: so wie die­se Me­mo­boards.

Va­ri­an­te 1

Sie brau­chen:

• Stick­rah­men, ø 19 cm • Kork­un­ter­set­zer, ø 19 cm • Acryl­far­be in Neon­pink • Pin­sel

1. Be­ma­len Sie den Kork­un­ter­set­zer nach Wunsch mit der Acryl­far­be. Gera­de Li­ni­en am bes­ten mit Krepp­band ab­kle­ben. Gut trock­nen las­sen.

2. Span­nen Sie den Un­ter­set­zer in den Stick­rah­men ein und ste­cken Sie ei­ni­ge Pins hin­ein.

Va­ri­an­te 2

Sie brau­chen:

• Stick­rah­men, ø 23 cm • Zei­tung • Ba­s­tel­leim • Draht in Sil­ber, ø 0,5 mm • De­ko­kle­be­band • Sche­re • Mi­ni-Wä­sche­klam­mern in Blau und Grün

1. Rei­ßen Sie die Zei­tung in schma­le Strei­fen. Ba­s­tel­leim auf den äu­ße­ren Ring des Stick­rah­mens auf­tra­gen und gleich­mä­ßig ver­tei­len. Wi­ckeln Sie an­schlie­ßend die Zei­tungs­strei­fen um den Ring. Beim in­ne­ren Ring wie­der­ho­len.

2. Span­nen Sie den Sil­ber­draht im Zick­zack um den in­ne­ren Ring des Stick­rah­mens. Brin­gen Sie an­schlie­ßend den äu­ße­ren Ring an.

3. Kle­ben Sie das De­ko­kle­be­band in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den um den ge­spann­ten Draht und schnei­den Sie mit ei­ner Sche­re am un­te­ren Rand ein Drei­eck aus, so­dass ein klei­ner Wim­pel ent­steht.

4. Zum Schluss klem­men Sie die Mi­ni-Wä­sche­klam­mern an den Draht.

Va­ri­an­te 3

Sie brau­chen:

• Stick­rah­men, ø 23 cm • Acryl­far­be in Pink • Pin­sel • Ba­s­tel­kar­ton in Gold mit Glit­zer • Draht in Gold, ø 0,3 mm • Mi­ni-Wä­sche­klam­mer • Kleb­stoff • Sche­re

1. Ma­len Sie bei­de Rin­ge des Stick­rah­mens pink an und las­sen Sie die Far­be trock­nen.

2. Zeich­nen Sie ein Herz auf die Rück­sei­te des Kar­tons und schnei­den Sie es aus. Kle­ben Sie die Wä­sche­klam­mer auf die Rück­sei­te des Her­zens.

3. Be­fes­ti­gen Sie nun den Draht an der Klam­mer und wi­ckeln Sie die En­den mehr­mals um den in­ne­ren Ring des Stick­rah­mens. Brin­gen Sie dann den äu­ße­ren Ring an und fi­xie­ren Sie so­mit den Draht.

Buch­tipp

Vie­le wei­te­re krea­ti­ve Ide­en und An­lei­tun­gen fin­den Sie in dem Buch: Ein Rah­men – 1000 Mög­lich­kei­ten (ISBN 978-3-77245981-8, 16,99 Eu­ro, TOPP im Frech­ver­lag).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.