Mit Blau und Grau setzt Ul­la Ak­zen­te

Landhaus Living - - LANDHAUS -

Se­kun­de dann aber doch da­für ent­schie­den, es kern­zu­sa­nie­ren und zu ver­grö­ßern – un­ser bis da­hin größ­tes Re­no­vie­rungs­pro­jekt“, be­rich­tet die Haus­her­rin. „Als wir mit der ers­ten Re­no­vie­rungs­pha­se fer­tig wa­ren, stan­den nur noch der al­te Holz­rah­men und die Dachs­par­ren.“Für die bei­den Dä­nen die per­fek­te Aus­gangs­la­ge, um auch hin­ter den Ku­lis­sen ih­res Do­mi­zils für klar Schiff zu sor­gen. Das Haus wur­de von Grund auf neu ge­dämmt und ne­ben ei­ner Fuß­bo­den­hei­zung ließ das Paar auch ei­ne mo­der­ne Wär­me­rück­ge­win­nungs­an­la­ge in­stal­lie­ren. „Durch die­se Maß­nah­men sind al­le Räu­me das gan­ze Jahr über wohl­tem­pe­riert und tro­cken, gera­de in Be­zug auf die feuch­te Mee­res­luft ist das sehr wich­tig.“Auf ins­ge­samt 256 Qua­drat­me­tern Wohn­flä­che lebt die Fa­mi­lie heu­te – ei­ne stol­ze Grö­ße, die durch die Raum­auf­tei­lung und die ge­schmack­vol­le Ein­rich­tung gleich noch im­po­san­ter er­scheint. Flur, Kü­che und Ess­be­reich ge­hen flie­ßend in­ein­an­der über und auch das an­gren­zen­de Wohn­zim­mer ist le­dig­lich durch ei­ne glä­ser­ne Spros­sen­wand un­ter­teilt. „Un­se­ren Stil zu be­schrei­ben, ist gar nicht so leicht. Wir ha­ben vie­le Ele­men­te des fran­zö­si­schen und skan­di­na­vi­schen

LIEB­LINGS­PLATZ Das wei­ße Hus­sen­so­fa und die pas­sen­de Ot­to­ma­ne de­ko­riert Ul­la im Win­ter mit vie

len Kis­sen und Fel­len.

WAN­DEL­BAR Den schlich­ten Holz­tisch von Ikea hat die Dä­nin mit Pro­fil­leis­ten und Far­be zu neu­em Le­ben er­weckt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.