Wa­ben­wim­pel­ket­te nä­hen

Landhaus Living - - WOHNEN & EINRICHTEN -

Stof­fe bü­geln, die Drei­ecke mit Blei­stift und Li­ne­al dar­auf vor­zeich­nen. Die Ober­kan­te der Drei­ecke ist 22 cm lang, die Hö­he – von der Mit­te der Ober­kan­te zur Spit­ze – be­trägt auch 22 cm. 2 Sie be­nö­ti­gen Tex­til­far­be in 3 ver­schie­de­nen Oran­ge­tö­nen und 3 Stem­pel aus Schaum­stoff: 1 für die Bie­ne, 1 für die sechs­ecki­gen Kon­tu­ren und 1 für die aus­ge­füll­ten Sechs­ecke. Tra­gen Sie die Tex­til­far­be mit ei­nem Schwamm auf die Stem­pel auf und be­dru­cken Sie da­mit die Drei­ecke aus dem Ober­stoff. 3 Sie kön­nen die Sechs­ecke un­re­gel­mä­ßig oder re­gel­mä­ßig an­ord­nen. Be­dru­cken Sie mit je­dem Mo­tiv min­des­tens 2 Wim­pel oder ver­wen­den Sie für ei­ne län­ge­re Wim­pel­ket­te von je­dem Mo­tiv ei­ne ge­ra­de An­zahl. 4 An­schlie­ßend die Far­be mit dem Bü­gelei­sen fi­xie­ren. Nun die be­druck­ten Drei­ecke und die Drei­ecke aus Fut­ter­stoff zu­schnei­den. 5 Je ein be­druck­tes Drei­eck und ein Drei­eck aus Fut­ter­stoff rechts auf rechts auf­ein­an­der­le­gen. Die Längs­sei­ten mit 1 cm Naht­zu­ga­be zu­sam­men­nä­hen. Die Naht­zu­ga­be an der Spit­ze vor­sich­tig ab­schnei­den. Das Drei­eck auf rechts wen­den und bü­geln. Mit den üb­ri­gen Drei­ecken eben­so ver­fah­ren. 6 Zum Zu­sam­men­set­zen das Schräg­band auf gan­zer Län­ge zur Hälf­te fal­ten und bü­geln. 7 Die ers­ten 25 cm des Schräg­ban­des frei las­sen. Die of­fe­ne Kan­te ei­nes Wim­pels zwi­schen die La­gen des Schräg­ban­des schie­ben, fest­ste­cken. Die üb­ri­gen Wim­pel eben­so fest­ste­cken, der Ab­stand zwi­schen ih­nen be­trägt 8 cm. Die letz­ten 25 cm des Schräg­ban­des blei­ben wie­der­um frei. Das Schräg­band knapp­kan­tig ab­step­pen, da­bei die Wim­pel mit­fas­sen.

Wei­te­re Ide­en zum Sel­ber­ma­chen zeigt Jen­ny McCa­be in ih­rem Buch Druck­sa­che! (22,99 Eu­ro, DVA).

Ma­te­ri­al

70 x 30 cm Ober­stoff: ca.

cm ca. 70 x 30 Fut­ter­stoff:

Sche­re Blei­stift, Li­ne­al,

d: 2,5 m Schräg­ban

ffs­tem­pel Schaum­sto

Bü­gelei­sen Tex­til­far­be,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.