EDI­TO­RI­AL

Landleben - - Editorial - LAND­LE­BEN Ih­re Re­dak­ti­on

Kun­ter­bunt in sat­tem Gold, schim­mern­den Rot­tö­nen und war­men Braun­nu­an­cen tanzt der Herbst lang­sam aber si­cher vor un­se­rer Na­se her­um. Der Duft ge­rös­te­ter Ma­ro­nen und das Ra­scheln von Laub im Wind be­zir­zen un­se­re Sin­ne. Die Bäu­me schüt­teln nach ei­nem Farbrei­gen ihr Blät­ter­ge­wand ab, le­gen ei­ne Pau­se ein und be­rei­ten sich recht ge­mäch­lich auf die nächs­ten Knos­pen vor. Die Na­tur zum Vor­bild ge­nom­men, kön­nen auch wir wie­der et­was zur Ru­he kom­men, uns neu sor­tie­ren. Aus­flü­ge zum See und lan­ge Som­mer­näch­te im Frei­en wan­deln sich zu an­ge­nehm küh­len Wald­spa­zier­gän­gen und ge­müt­li­chen Aben­den zu­hau­se. Man hat wie­der Lust, herz­haft und def­tig zu ko­chen und das küh­le Woh­nam­bi­en­te neu zu gestal­ten. Wer den Herbst mit all sei­nen Fa­cet­ten ge­büh­rend will­kom­men hei­ßen und ihn wie die ers­te Sei­te ei­nes neu­en Bu­ches auf­schla­gen möch­te, kann dies durch ein Räu­cher­ri­tu­al tun. Be­glei­ten Sie uns in die Ge­rü­che­kü­che: Hier ver­ra­ten wir be­tö­rend duf­ten­de Räu­cher­re­zep­te (S. 78). Wenn die ge­müt­li­chen St­un­den Zu­hau­se wie­der über­hand­neh­men, fällt oft auf, dass die letz­te In­te­ri­eur-de­ko auch schon län­ger zu­rück­liegt. Be­die­nen Sie sich am Herbst und gestal­ten mit uns aus Zwei­gen, Kür­bis­sen, Bee­ren und Sträu­chern hei­me­li­ge Schät­ze (S. 18). Be­glei­ten Sie uns zu­dem auf die Alm, um hier die be­reits er­wähn­te def­ti­ge Kü­che zu kos­ten (S. 28). Was der Herbst sonst noch für Tra­di­tio­nen be­reit­hält – vom Le­on­har­di­ritt über die Schnitz­kunst bis hin zum Pil­ze sam­meln – ver­rät un­ser Herbst­Spe­cial in zwölf Ide­en und An­re­gun­gen (S. 52). Ge­nie­ßen Sie al­so die­se Aus­ga­be, die so bunt und fa­cet­ten­reich ist wie der Herbst selbst.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.