Will­kom­men

Lau­ter schö­ne Din­ge, die Ih­nen und Ih­ren Gäs­ten ei­nen herz­li­chen Emp­fang be­rei­ten

Laura WOHNEN Kreativ - - Inhalt -

1Der Ers­ter Ein­druck

Flur ist die Vi­si­ten­kar­te der gan­zen Woh­nung. Für ei­nen gu­ten ers­ten Ein­druck soll­te er mög­lichst ein­la­dend sein. Nichts leich­ter als das! Et­wai­ger Un­ord­nung tre­ten Sie mit ge­nug Stau­raum ent­ge­gen, und mit lie­be­vol­ler De­ko schaf­fen Sie ei­ne ge­müt­li­che At­mo­sphä­re. Sitz­bank „Fag­gia­no“, ca. 47 x 98 x 38 cm, Höff­ner

2 SIE ha­ben POST

al­les, was Sie beim Be­tre­ten und Ver­las­sen der Woh­nung mit sich tra­gen, soll­te ei­nen fes­ten Platz in nä­he der Tür be­kom­men. In ei­ner ab­la­ge mit Fä­chern und ha­ken kom­men Brie­fe und Schlüs­sel un­ter. So ist selbst un­ter Zeit­druck al­les schnell auf­find­bar. „Lett­ro“, 10 x 20 x 5 cm, ca. 18 €, Um­bra

3 ei­ner für mich, zwei für dich

Wer viel Stau­raum braucht, be­kommt ei­nen Ex­tra­korb. An der Wand hän­gend, sind die In­hal­te zum Grei­fen nah. Draht­korb, in ver­schie­de­nen Grö­ßen und Far­ben er­hält­lich, Ø 28 cm, 28 cm hoch, ab ca. 99 €, Kor­bo

4 Prak­ti­scher Pan­zer

Was für ein Be­grü­ßungs­ko­mi­tee! Die nied­li­chen Schild­krö­ten sind blitz­schnell dar­in, un­se­re Schu­he zu rei­ni­gen. Fuß­ab­tre­ter „Schild­krö­te“, 11 x 27 x 20 cm, ca. 30 €, Nost­al­gie im P r Kin­der­zim­mer

5 wet­ter­fest

Dem pfle­ge­leich­ten Tep­pich sieht man dank aus­ge­feil­tem Mus­ter sei­ne Funk­ti­on gar nicht an. Er be­steht aus Kunst­fa­sern, ist un­emp­find­lich ge­gen Was­ser und lässt sich leicht rei­ni­gen – ein per­fek­tes Ge­leit, um nach dem Wald­spa­zier­gang die Schu­he in der Woh­nung aus­zu­zie­hen. Inund Out­door-tep­pich aus Po­ly­pro­py­len, 150 x 100 cm, ab ca. 55 €, Be­nu­ta

6 Durch die Blu­me

Die gol­de­nen Buch­sta­ben sind zugleich Va­sen und hei­ßen Sie mit oder oh­ne Blü­ten herz­lich will­kom­men. Va­sen­set „Hi“, 15 cm hoch, ca. 20 €, Ge­lieb­tes Zu­hau­se

7 Gu­ter Grund

Hier kön­nen Stie­fel und Schu­he be­ru­higt ab­trop­fen: Für die Schmutz­mat­te ei­ne Hälf­te ei­nes al­ten Kof­fers in­nen am Rand und au­ßen voll­stän­dig mit Far­be be­sprü­hen und trock­nen las­sen. In­nen mit Fo­lie aus­le­gen, die­se mit ei­nem Ta­cker fi­xie­ren und mit Kie­sel­stei­nen fül­len

8 je­der Wurf ein Tref­fer

Das Su­chen hat end­lich ein En­de! Die schmu­cke Wand­de­ko­ra­ti­on aus re­cy­cel­tem Le­der kann näm­lich noch viel mehr als gut aus­se­hen: Dank Ma­gnet zieht sie Schlüs­sel ma­gisch an. Schlüs­sel­hal­ter aus Le­der, ca. 16 x 13 cm, ca. 50 €, Lindd­na

9 vor­freu­de ist gold wert

Freu­en Sie sich auch schon so sehr auf Weih­nach­ten? Dank des heu­ti­gen Me­tal­lic-trends darf die gol­de­ne Sprüh­far­be so­gar schon im Herbst aus­ge­packt wer­den, denn sie setzt auch auf Zier­kür­bis­sen strah­len­de Ak­zen­te. Für na­tur­na­he Herbst­stim­mung sor­gen au­ßer­dem De­ko-pil­ze, Wind­lich­ter und Pflan­zen. Ähn­lich ge­se­hen: Lei­ter­re­gal, 174 x 63 x 36 cm, ca. 50 €, De­pot

10 MIT ANSAGE

Die­ser Ker­ze steht die Ge­müt­lich­keit di­rekt aufs Wachs ge­schrie­ben (Hyg­ge ist das dä­ni­sche Wort für Ge­müt­lich­keit). So be­rei­tet sie selbst oh­ne Flam­me ei­ne be­hag­li­che At­mo­sphä­re. Ker­ze „Hyg­ge“, Ø 7 cm, 12 cm hoch, ca. 20 €, Skan­di­na­visk

11 Gol­de­ner ok­to­ber

Die schöns­te Sei­te des Herbs­tes ist, wenn die Son­ne durch das gol­de­ne Blatt­werk der Bäu­me bricht. Ganz wie sie strahlt auch der Spie­gel mit ver­spiel­tem rah­men aus rat­tan woh­li­ge Wär­me aus. Son­nen­spie­gel „Am­bon“aus rat­tan, Ø 50 cm, ca. 75 €, ur­ba­na­ra

12 Bit­te drau­ßen blei­ben

Das gilt zu­min­dest für kal­te Zug­luft. Ein Zug­luft­stop­per ver­wehrt dem un­ge­be­te­nen Gast den Zu­tritt. „Pünkt­chen“, 80 cm lang, ca. 16 €, Ru­del­füch­se

13 Licht an!

Wenn die Ta­ge kür­zer wer­den, set­zen wir auf hei­me­li­ge Licht­quel­len. Der gol­de­ne Ton im In­ne­ren der Pen­del­leuch­te lässt das Licht schön warm strah­len. Das wei­ße Äu­ße­re fügt sich in un­auf­fäl­lig in hell ge­stri­che­ne Räu­me ein. „Ky­lie“, Ø ca. 45 cm, 32 cm hoch, ca. 75 €, Lu­mi­zil

14 bun­te zap­fen

Re­cy­cling-idee für Wachs­res­te: Wachs in ei­ner Plas­tik­schüs­sel im Was­ser­bad bei rund 60 Grad schmel­zen, dann et­wa zwei Mi­nu­ten ab­küh­len las­sen. Docht um die Zap­fen wi­ckeln und die­se in Wachs tau­chen. Auf Back­pa­pier er­kal­ten las­sen. Die Wachs­zap­fen sor­gen als De­ko-ob­jekt für ei­nen herz­li­chen Emp­fang oder die­nen als Ka­mi­n­an­zün­der – aber nicht als Ker­ze. Ähn­lich ge­se­hen: Draht­korb, ca. 15 cm hoch, ca. 8 €, H&M Ho­me

15 Ab­ge­schirmt

Un­ser Re­gen­schutz Nr. 1 für den Herbst ver­dient ei­nen Platz in Nä­he der Woh­nungs­tür. Ist der Auf­be­wah­rungs­ort so char­mant wie die­ser, sind Sie so­gar noch um ei­nen de­ko­ra­ti­ven Ak­zent rei­cher. Schirm­stän­der „Bor­deaux“, Ø ca. 26 cm, 60 cm hoch, ca. 69 €, Lo­be­ron

16 Vier auf ei­nen Streich

Bun­te Bee­ren und Zier­kür­bis­se ha­ben jetzt Sai­son und sor­gen für herbst­li­che Stim­mung. Bei dem hüb­schen Ar­ran­ge­ment um­ran­ken Bee­ren, an ei­nem Draht­kreis be­fes­tigt, ei­ne Glas­glo­cke mit Kür­bis­sen. Ähn­lich ge­se­hen: Glas­glo­cke, 30 cm hoch, ca. 39 €, West­win­g­now

17 Gro­bes Hal­lo

Ganz schön wort­ge­wandt: Bun­te Holz­buch­sta­ben sor­gen für ei­ne freu­di­ge Be­grü­ßung. Da­für die­se mit Acryl­far­be an­ma­len, trock­nen las­sen und mit ab­lös­ba­ren Kle­be­strei­fen an der Wand be­fes­ti­gen. Ähn­lich ge­se­hen: Holz­buch­sta­ben, ca. 14 cm hoch, ca. 5 €, Idee Crea­tiv­markt; Pos­ter­strips, 10 Stück, ca. 5 €, Te­sa; Krug, 19 cm hoch, ca. 37 €, Aspe­gren

18 Mul­ti­ta­lent

Hand­schu­he, Müt­ze, Schals – in die­sem Korb­set kommt al­les un­ter. „Bun­tes Trio“, aus Was­ser­hyanz­in­the, Ø 29–41 cm, 35–45 cm hoch, 3er-set ca. 119 €, Im­pres­sio­nen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.