Schwei­ne­me­dail­lons mit aP­Fel und gor­gon­zo­la

Laura - - Lecker Einfach -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

2 ro­te Zwie­beln, 1 ro­ter, säu­er­li­cher, fes­ter Ap­fel, 1 EL Zi­tro­nen­saft, 600 g Zuc­chi­ni, 75 g cre­mi­ger Gor­gon­zo­la-Kä­se, 6 Stie­le Ma­jo­ran, 20 g Kräu­ter­but­ter, Salz, Pfef­fer, 8 Schwei­ne­me­dail­lons (à ca. 75 g), 3 EL Öl 1

Zwie­beln in Spal­ten schnei­den. Ap­fel in Spal­ten schnei­den und mit Zi­tro­nen­saft be­träu­feln. Zuc­chi­ni längs vier­teln und in Stü­cke schnei­den. Gor­gon­zo­la in klei­ne Stü­cke schnei­den. 2

Ma­jo­ran ha­cken. Zuc­chi­ni in der Kräu­ter­but­ter ca. 5 Mi­nu­ten bra­ten. Ma­jo­ran zu­ge­ben, wür­zen. Fleisch tro­cken tup­fen, wür­zen und in 2 EL Öl von je­der Sei­te 1–2 Mi­nu­ten bra­ten. Nach dem Wen­den der Me­dail­lons den Kä­se auf die an­ge­bra­te­ne Sei­te ge­ben, leicht schmel­zen las­sen. Fleisch zu En­de bra­ten.

3

Zwie­beln in 1 EL Öl ca. 4 Mi­nu­ten bra­ten. Nach ca. 2 Mi­nu­ten Ap­fel­spal­ten zu­ge­ben. Ap­fel­ und Zwie­bel­spal­ten teil­wei­se auf dem Fleisch ver­tei­len und auf dem Zuc­chi­ni­ge­mü­se an­rich­ten. Da­zu schmeckt Ba­guette.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 20 Mi­nu­ten.

Pro Por­ti­on ca. 380 kcal; E 39 g, F 20 g, KH 10 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.