10krea­ti­ve Ad­vents­ka­len­der

Sel­ber­ma­chen & Kau­fen

Laura - - Vorderseite -

Päck­chen-Gir­lan­de

Ei­ne LED-Lich­ter­ket­te wird zum strah­len­den Mit­tel­punkt. Ein­fach an der Wand be­fes­ti­gen, 24 Brot­tü­ten fül­len und die klei­nen Beu­tel mit Wä­sche­klam­mern an der Lich­t­er­schnur be­fes­ti­gen. Ka­len­der­blät­ter als Zah­len an­hef­ten und das Gan­ze mit Ku­geln, Tan­nen- und Bee­ren­zwei­gen schmü­cken.

Nied­li­che Mit­be­woh­ner

Aus bun­ten Pa­pier­tüt­chen und ei­nem fröh­li­chen Sti­cker-Set las­sen sich Schnee­män­ner und El­che nach Lust und Lau­ne zu­sam­men­bau­en. Auch süß als Ge­schenk­ver­pa­ckung! 12er-Set Tü­ten, 12 x 6 x 20 cm, ca. 5 €; Sti­cker-Set mit 120 Tei­len ca. 7 €, al­les De­pot

Öf­ter mal hoch­sta­peln

Wer­fen Sie Ih­re al­ten Kon­ser­ven nicht weg! Mit wei­ßem Acryl­lack be­sprüht eig­nen sie sich pri­ma zum Ver­pa­cken klei­ner Prä­sen­te. Die Zah­len mit­hil­fe von Scha­blo­nen auf­pin­seln. Als De­ckel die­nen klei­ne Stü­cke Sei­den­pa­pier.

Sä­cke­wei­se Ge­schen­ke

Rich­tig schön nost­al­gisch prä­sen­tie­ren sich die hüb­schen Baum­woll-Lei­nen-Säck­chen. Mit tra­di­tio­nel­len ro­ten Strei­fen, schön ge­schwun­ge­nen auf­ge­druck­ten Zah­len und na­tur­be­las­se­nen Ju­te­bänd­chen zum Zu­bin­den.

Ca. 40 €, www.im­pres­sio­nen.de

In Reih und Glied an­ge­bän­delt

Für die­sen prak­ti­schen Ka­len­der braucht es nicht viel. Und: Er kann al­le Jah­re wie­der zum Ein­satz kom­men! Ein ca. 70 x 10 cm gro­ßes Holz­brett zu­schnei­den (las­sen, z. B. im Bau­markt) und weiß la­ckie­ren. Holz-Wä­sche­klam­mern mit Mas­king Ta­pe und Ster­nen be­kle­ben, mit Heiß­kle­ber am Brett be­fes­ti­gen. Zah­len dar­über stem­peln und Päck­chen mit un­ter­schied­lich lan­gen Bän­dern an­hän­gen.

Bun­te Baum­schu­le

Hin­ter je­der die­ser far­ben­fro­hen Tan­nen ver­birgt sich ein Gut­schein. Zum Schlitt­schuh­lau­fen, Es­sen­ge­hen, Ba­by­sit­ten – was auch im­mer Ih­ren Lie­ben Freu­de macht! Für die Bäu­me 24 spit­ze Drei­ecke aus Ton­pa­pier aus­schnei­den und an Holz­spie­ße kle­ben. Hin­ten den Gut­schein­text drauf­schrei­ben, vorn mit Gold­stift num­me­rie­ren und ver­zie­ren. Auf ei­ner mit 24 Lö­chern vor­ge­bohr­ten Holz­plat­te zum Mi­ni-Wald ar­ran­gie­ren.

Ka­len­der to go

Ob re­cy­celt oder brand­neu: Die­ser Ka­len­der ist ein wit­zi­ger Hin­gu­cker! Ent­we­der al­te Papp­be­cher sam­meln und säu­bern oder neue kau­fen (z. B. im Kaf­fee­la­den). Mit Ge­schenk­pa­pier be­kle­ben und mit Le­cke­rei­en fül­len. Dann Eti­ket­ten mit Zif­fern mit Sa­t­in­band um die Be­cher bin­den.

Feu­er und Flam­me

Die schlich­te Duft­ker­ze ist mit den Zah­len 1 bis 24 be­druckt. Wer mag, streicht je­den Tag ei­ne mit was­ser­fes­tem Stift ab. 9,5 cm hoch, ca. 20 €, Ti­ne K Ho­me über www.ho­me und­li­ving.com

Al­ter Fal­ter!

Bär, Fuchs, Hirsch und Wolf grü­ßen aus dem Win­ter­wald: Der Ka­len­der „Vin­ter 2017“be­steht aus 24 Falt­schach­teln, die sich zu lus­ti­gen Tier­chen und Mi­ni-Tan­nen zu­sam­men­fal­ten und in­di­vi­du­ell mit Prä­sen­ten be­fül­len las­sen. Pap­pe, 4 x 4 x 7 cm bis 4 x 4 x 10 cm, ca. 10 €, Ikea

Sie ha­ben Post!

Ob Gut­schein, per­sön­li­che Bot­schaft oder Ge­dicht: Bei die­sem Ka­len­der be­ginnt je­der Tag mit ei­nem klei­nen Brief. Da­für pas­tell­far­be­ne Um­schlä­ge mit den Zah­len von 1 bis 24 bes­tem­peln. Mit Schrift­stü­cken fül­len und mit Stern­auf­kle­bern ver­schlie­ßen. Die Um­schlä­ge mit dop­pel­sei­ti­gem Kle­be­band z. B. auf ein gold la­ckier­tes Brett kle­ben. Mit Auf­kle­bern und An­hän­gern ver­zie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.