Senf

für die Durch­blu­tung

Leckeres aus der Landkueche - - Landapotheke -

10

Das schar­fe Ge­würz ist auch in der Kü­che für sei­ne ge­sund­heits­för­dern­de Wir­kung be­kannt, wo es ger­ne zu fet­ti­gen Spei­sen ge­reicht wird, um die Ver­dau­ung an­zu­re­gen. Senf kann aber nicht nur als Nah­rungs­mit­tel, son­dern auch als Haus­mit­tel an­ge­wen­det wer­den, um die Durch­blu­tung zu för­dern. Da­zu kann bei­spiels­wei­se ein hei­ßes Fuß­bad mit Sen­f­mehl an­ge­rührt und die Fü­ße 10–15 Mi­nu­ten dar­in ge­ba­det wer­den. So­bald es be­ginnt, auf der Haut zu bren­nen, die Fü­ße her­aus­neh­men und gut ab­spü­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.