Grey­er­zer Kä­se­ku­chen

Leckeres aus der Landkueche - - Winterküche -

für 4 Per­so­nen (als Bei­la­ge) Zu­be­rei­tung: 30 Mi­nu­ten Ru­he­zeit: 30 Mi­nu­ten Back­zeit: 30 Mi­nu­ten

• 4 Tk-blät­ter­teig­plat­ten

(ca. 18 x 14 cm, à ca. 75 g)

• 1 Stange Lauch

• 1 EL Öl

• 200 g Sah­ne oder 200 ml Milch

• 2 Eier

• 250 g Grey­er­zer

• frisch ge­rie­be­ne Mus­kat­nuss

• But­ter für die Förm­chen

• Mehl zum Aus­rol­len

• Hül­sen­früch­te zum Blind­ba­cken

• Salz und Pfef­fer aus der Müh­le

1 Den Blät­ter­teig auf­tau­en las­sen, da­bei mit Fo­lie be­de­cken, da­mit der Teig nicht aus­trock­net. Die Lauch­stan­ge längs hal­bie­ren und in Strei­fen schnei­den. Das Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen und den Lauch dar­in kurz an­schwit­zen, leicht sal­zen und bei­sei­te­stel­len. Sah­ne und Eier ver­quir­len, den Kä­se grob rei­ben und un­ter­he­ben. Die Mi­schung mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat­nuss ab­schme­cken.

2 Back­ofen auf 220 Grad (Ober-/ Un­ter­hit­ze) bzw. 200 Grad (Um­luft) vor­hei­zen. 4 Tar­te­let­te-förm­chen (ø 14–16 cm) oder 8 Tar­te­let­te-förm­chen (ø 10 cm) leicht mit But­ter ein­fet­ten. Die Teig­plat­ten auf der leicht be­mehl­ten Ar­beits­flä­che ein we­nig grö­ßer aus­rol­len und ggf. hal­bie­ren. Bo­den und Sei­ten der Förm­chen da­mit aus­le­gen, da­bei et­was zie­hen, da­mit die Teig­stü­cke groß ge­nug sind. Mit ei­ner Ga­bel Lö­cher in die Teig­bö­den ste­chen, die Bö­den mit Back­pa­pier und Hül­sen­früch­ten be­schwe­ren. Den Blät­ter­teig im vor­ge­heiz­ten Ofen auf der un­ters­ten Schie­ne 8 Mi­nu­ten vor­ba­cken.

3 Die Förm­chen aus dem Ofen neh­men. Den Lauch zü­gig auf den Teig­bö­den ver­tei­len, die Sah­ne-kä­se­Mi­schung dar­über­ge­ben. Die Tar­te­let­tes im hei­ßen Ofen auf der un­ters­ten Schie­ne in et­wa 20 Mi­nu­ten gold­braun ba­cken. Die Kä­se­ku­chen auf ei­nem Git­ter ab­küh­len las­sen und lau­warm oder kalt ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.