Me­nü­pla­nung

Mit der rich­ti­gen Vor­be­rei­tung ist ein stress­frei­es Din­ner ga­ran­tiert.

Leckeres aus der Landkueche - - Winterküche -

Für ein ge­lun­ge­nes Fest­tags­me­nü, bei dem sich die Gäs­te wohl und um­sorgt füh­len, sind nicht nur die Koch­küns­te des Gast­ge­bers ge­fragt, son­dern vor al­lem auch sein Or­ga­ni­sa­ti­ons­ta­lent. Da­für soll­te schon recht­zei­tig (spä­tes­tens 2–3 Ta­ge vor­her) mit der Pla­nung be­gon­nen wer­den, die fol­gen­de Punk­te auf je­den Fall be­inhal­tet:

Re­zep­te her­aus­su­chen, Me­nü­fol­ge be­stim­men

z Ein­kaufs­lis­te schrei­ben und Zu­ta­ten

z be­sor­gen (falls nö­tig vor­be­stel­len) Re­zep­te gut durch­le­sen: Wer möch­te, schreibt

z sich ei­nen gro­ben Zeit­plan für die Vor­be­rei­tung auf (sie­he unten) Tisch­de­ko­ra­ti­on pla­nen: evtl. Blu­men be­s­tel

z len, Be­steck po­lie­ren, wenn nö­tig Tisch­de­cke und Ser­vi­et­ten wa­schen und bü­geln Pas­sen­de Ge­trän­ke aus­su­chen und be­sor­gen

z

Zeit­plan für das 5-Gän­ge-me­nü

Da­mit Sie un­ser Me­nü oh­ne viel Stress auf den Tisch brin­gen, kön­nen Sie ei­ni­ge Schrit­te schon am Vor­tag bzw. ei­ni­ge St­un­den, be­vor die Gäs­te ein­tref­fen, vor­be­rei­ten.

Am Vor­tag: Sup­pe zu­be­rei­ten, ab­küh­len las­sen und im

z Kühl­schrank kühl stel­len Die Ro­te Be­te (falls Sie fri­sche ver­wen

z den) ko­chen und ab­küh­len las­sen Die Ma­ca­damia-flans zu­be­rei­ten und

z ba­cken. Gut ab­küh­len las­sen und eben­falls in den Kühl­schrank stel­len Die Fül­lung für die Ro­te-be­te-türm­chen

z zu­be­rei­ten und kalt stel­len Evtl. das Sa­lat­dres­sing vor­be­rei­ten

z

Be­vor die Gäs­te kom­men: Den Tisch de­cken und de­ko­rie­ren

z Ca. 2 St­un­den vor dem Ein­tref­fen der

z Gäs­te den Bis­kuit­teig für die Rou­la­de zu­be­rei­ten, ba­cken und in ein Tuch ge­rollt ab­küh­len las­sen. Die rest­li­chen Zu­ta­ten be­reit­stel­len und

z wenn mög­lich vor­be­rei­ten (Ru­co­la wa­schen und tro­cken schleu­dern, Ro­te Be­te schä­len und Ster­ne aus­ste­chen etc.)

Da­mit Ih­re Gäs­te auch et­was von Ih­nen ha­ben, soll­ten Sie so viel wie mög­lich vor­be­rei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.