Fri­sches Gras,

Heu und Ge­trei­de­schrot sind die Grund­la­gen ei­ner art­ge­rech­ten Er­näh­rung. Auf wachs­tums­för­dern­des Kraft­fut­ter wird ver­zich­tet

Leckeres aus der Landkueche - - Porträt -

Oben: Die saf­ti­gen Wie­sen rund um Murnau mu­ten im Früh­jahr und Som­mer wie bun­te Blu­men­tep­pi­che an, die vor der im­po­san­ten Berg­ku­lis­se aus­ge­rollt wur­den. Un­ten links: Der ma­le­ri­sche Staf­fel­see lädt zum Wan­dern, Ra­deln und Schwim­men ein.

sei­nes Fleck­viehs ex­klu­siv den Staf­fel­see­wir­ten an­bie­tet. Wie zum Bei­spiel dem ehe­ma­li­gen Ster­ne­koch Thilo Bi­sch­off vom Gast­hof Ähndl (s. Bei­trag ab Sei­te 34), aber auch dem Land­gast­hof Her­zo­gin An­na so­wie dem Gries­bräu in Murnau. Das Murnau-wer­den­fel­ser lie­fert er so­gar ex­klu­siv ans Wirts­haus Pschorr in der Schran­nen­hal­le in Mün­chen. Die Gas­tro­no­men neh­men die Spit­zen­wa­re gern in ih­re Spei­se­kar­ten auf. Be­son­ders zur „Ku­li­na­ri­schen Som­mer­fri­sche“, die im Ju­li statt­fin­det, wird nach tra­di­tio­nel­len Re­zep­ten ge­kocht und al­te Ge­rich­te wie „Böffla­mot“er­le­ben ih­re Re­nais­sance.

Re­gio­nal und au­then­tisch

Vie­le der Kö­che zwi­schen Staf­fel­see, Rieg­see und Ko­chel­see ha­ben sich wie­der ver­mehrt der au­then­ti­schen Kü­che mit frisch zu­be­rei­te­ten re­gio­na­len Pro­duk­ten ver­schrie­ben. Das freut na­tür­lich auch Züch­ter wie Georg Mayr, die da­durch nicht nur Ab­neh­mer für ihr Fleisch er­hal­ten, son­dern auch Wert­schät­zung für ih­re Ar­beit er­fah­ren. Durch die zahl­rei­chen Le­bens­mit­tel­skan­da­le in den letz­ten Jah­ren sind auch die Kon­su­men­ten sen­si­bi­li­siert wor­den und le­gen heu­te wie­der sehr viel Wert auf Un­ten links: Ne­ben dem Murnau-wer­den­fel­ser Rind züch­tet Land­wirt Georg Mayr auch Fleck­vieh. Al­le Tie­re ge­nie­ßen bei ihm viel Aus­lauf auf den saf­ti­gen Wie­sen. Un­ten rechts: Das Schloss­mu­se­um in Murnau er­hebt sich stolz über die Dä­cher der Ort­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.