Na­sen­du­sche mit Salz­was­ser Kom­pres­sen mit Au­gen­trost

Re­gel­mä­ßi­ge Na­sen­du­schen wäh­rend der All­er­gie­sai­son kön­nen Lin­de­rung ver­schaf­fen. Durch das ver­wen­de­te Salz­was­ser löst sich nicht nur zä­her Schleim – auch die Pol­len, die sich über den Tag in der Na­sen­schleim­haut ab­set­zen, ge­lan­gen nach drau­ßen. In der Ap

Leckeres aus der Landkueche - - Landapotheke -

3

Lin­de­rung bei ro­ten, trä­nen­den und ju­cken­den Au­gen ver­spricht ei­ne Pflan­ze mit dem viel­ver­spre­chen­den Na­men Au­gen­trost ( Eu­phra­sia of­fi­ci­na­lis). Ih­re Heil­stof­fe wir­ken reiz­lin­dernd auf die Bin­de­haut und un­ter­stüt­zen die kör­per­ei­ge­nen Selbst­hei­lungs­kräf­te. Für die Kom­pres­se 1 EL ge­trock­ne­tes Au­gen­trost-kraut (aus der Apo­the­ke) mit 500 ml ko­chen­dem Was­ser auf­gie­ßen und ca. 10 Mi­nu­ten zie­hen las­sen. Den Sud an­schlie­ßend durch ein fei­nes Sieb ab­sei­hen und et­was ab­küh­len las­sen. Ei­nen Wat­te­bausch mit dem lau­war­men Sud trän­ken und die­sen sanft auf die ge­reiz­ten Au­gen drü­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.