Ge­nuss im El­b­land Stadt­füh­run­gen für Ge­nie­ßer

Leckeres aus der Landkueche - - Genussregion -

Ku­li­na­ri­scher Stadt­rund­gang in Mei­ßen Dau­er: ca. 2,5 St­un­den, 24 Eu­ro/per­son; Ter­mi­ne und An­mel­dung: www.tou­rist­in­fo-meissen.de

·

1 kg ro­he Kar­tof­feln 500 g Kar­tof­fel­pü­ree 300 g Schwei­ne­ge­hack­tes 2 Ei­gelb 50 g Sem­mel­mehl 100 g fei­ne Zwie­bel­wür­fel Salz Pfef­fer ge­mah­le­ner Küm­mel Senf 800 g kü­chen­fer­ti­ges Sau­er­kraut 500 g fri­sche Cham­pi­gnons 20 g But­ter 80 g Sah­ne 200 g Sau­er­rahm 100 g Schin­ken­speck­wür­fel 4 fes­te Sa­lat­blät­ter 4 Holz­zahn­sto­cher

Das Ge­hack­te mit dem Ei­gelb, der Hälf­te der Zwie­bel­wür­fel und dem Sem­mel­mehl mi­schen, wür­zen und ab­schme­cken. 8 ova­le, gleich gro­ße „Schiffs­la­dun­gen“for­men und in der Pfan­ne zu Fri­ka­del­len bra­ten.

Die Kar­tof­feln rei­ben und in ei­nem Lei­nen­tuch gut aus­pres­sen. Das hei­ße Pü­ree mit der ro­hen Kar­tof­fel­mas­se mi­schen, bis sich die ro­hen Kar­tof­feln voll­stän­dig mit dem Kar­tof­fel­brei ver­bun­den ha­ben. Ganz we­nig sal­zen.

Das Sau­er­kraut er­hit­zen und mit der ab­ge­press­ten Kar­tof­fel­stär­ke et­was bin­den. In ei­nem Topf die But­ter zer­las­sen, die üb­ri­gen Zwie­bel­wür­fel gla­sig schwit­zen und die Cham­pi­gnon­schei­ben da­zu­ge­ben. Leicht an­bräu­nen, mit Sah­ne ab­lö­schen, ein­kö­cheln las­sen und da­nach ab­schme­cken.

Je ein Ach­tel der Kloß­mas­se wie ei­nen „Elb­kahn“um je ei­ne ge­bra­te­ne und er­kal­te­te Fri­ka­del­le for­men, da­bei schön den Schiffs­bauch aus­bil­den und die La­dung auf dem Deck sicht­bar las­sen. Die­se 8 Pracht­stü­cke kom­men zum Gar­zie­hen in ko­chend hei­ßes Salz­was­ser. Wenn die „Käh­ne“nach 10–15 Mi­nu­ten oben schwim­men, sind sie fer­tig!

Den ge­wür­fel­ten Schin­ken­speck in der Pfan­ne bra­ten und aus­las­sen. Mit­hil­fe der Zahn­sto­cher als Mast die Sa­lat­blät­ter als Se­gel auf die Käh­ne ste­cken. Die­se je­weils mit­tig auf ei­nen Tel­ler plat­zie­ren, mit Sau­er­kraut, Cham­pi­gnons und Sau­er­rahm an­rich­ten und mit Schin­ken­wür­feln be­streu­en – fer­tig sind die Nie­der­lom­matz­scher Elb­käh­ne!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.