Kräu­ter­auf­strich mit Hüt­ten­kä­se

1 Bei der Aus­wahl der Kräu­ter ist es wich­tig, den je­wei­li­gen Ei­gen­ge­schmack zu be­den­ken (z. B. bei Ko­ri­an­der). Die Mi­schung soll­te har­mo­nisch sein. Die aus­ge­wähl­ten bzw. vor­han­de­nen Kräu­ter fein schnei­den. Die ver­schie­de­nen Pa­pri­ka­scho­ten ent­ker­nen und

Leckeres aus der Landkueche - - Sommerküche -

• 20 g fri­sche Kräu­ter (Thy­mi­an, Ma­jo­ran, Ore­ga­no, Ysop, Boh­nen­kraut, Es­tra­gon, Eber­rau­te, Cur­ry­kraut,

Ko­ri­an­der) • 50 g gel­be oder oran­ge Pa­pri­ka • 50 g ro­te Pa­pri­ka • 300 g Hüt­ten­kä­se • 2 EL Crè­me fraîche Kräut­er­salz oder Chi­li­salz • bun­ter Pfef­fer aus der

Müh­le

Som­mer­kü­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.