Ho­lun­der­si­rup

Die Zi­tro­nen in Schei­ben schnei­den. Die Ho­lun­der­blü­ten kräf­tig über der Spü­le aus­schüt­teln, um In­sek­ten und un­er­wünsch­te Pflan­zen­tei­le zu ent­fer­nen. Die Blü­ten und Zi­tro­nen­schei­ben in ei­ne gro­ße Schüs­sel oder Wan­ne le­gen. 1½ l Was­ser mit Zu­cker und Zi­tro

Leckeres aus der Landkueche - - Sommerküche -

3 un­be­han­del­te Zi­tro­nen

• 30 Ho­lun­der­blü­ten (Al­ter­na­ti­ve: 15 Ho­lun­der­blü­ten und 2 Stan­gen Rha­bar­ber, in Schei­ben

ge­schnit­ten) 800–900 g Zu­cker, nach

Ge­schmack • 50 g Zi­tro­nen­säu­re

Som­mer­kü­che

Som­mer­kü­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.