Quit­ten­speck

Leckeres aus der Landkueche - - Magazin -

Quit­ten zäh­len zu un­se­ren ku­li­na­ri­schen High­lights der Sai­son. Ab Sei­te 14 ver­ra­ten wir Ih­nen le­cke­re Re­zep­te mit Quit­ten, die ein­fach un­wi­der­steh­lich sind. Ei­nes je­doch hat es uns be­son­ders an­ge­tan: Es ist der Tipp für al­le, die Quit­ten­ge­lee zu­be­rei­ten und an­schlie­ßend die Quit­te wirk­lich rest­los ver­wer­ten möch­ten. Da­zu wird das ker­ni­ge Quit­ten­mark, das nach dem Ent­saf­ten üb­rig bleibt, 1:1 mit Zu­cker ver­mischt. Wer mag, streicht vor­her das Mark durch ein Sieb, um die Ker­ne zu ent­fer­nen. Dann et­wa 1 cm dick auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech strei­chen und für ca. 2 St­un­den bei et­wa 100 Grad im Ofen trock­nen. An­schlie­ßend den Speck in Stü­cke schnei­den oder – und das fin­den wir be­son­ders süß – den Speck mit klei­nen Tier­mo­tiv-plätz­chen­aus­ste­chern aus­ste­chen. So eig­net sich der Speck auch bes­tens zum Ver­schen­ken. Ein ähn­li­ches Pro­dukt fin­den Sie auch auf Sei­te 22.

Ma­ga­zin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.