Quit­ten­tor­te­letts

1

Leckeres aus der Landkueche - - Herbstküche -

Al­le Zu­ta­ten rasch zu ei­nem glat­ten Mür­be­teig ver­kne­ten. In Frisch­hal­te­fo­lie ge­wi­ckelt ca. 30 Mi­nu­ten kalt stel­len.

Den Ofen auf 180 Grad Um­luft vor­hei­zen. Die Tor­te­lett­förm­chen (ca. 6 cm Durch­mes­ser) aus­but­tern. Den Teig auf ei­ner be­mehl­ten Ar­beits­flä­che aus­rol­len, Krei­se mit ei­nem Durch­mes­ser von 9–10 cm aus­ste­chen und die Förm­chen da­mit aus­klei­den. Mit Back­pa­pier aus­le­gen und mit den Hül­sen­früch­ten fül­len. Im Ofen 10–15 Mi­nu­ten gold­braun ba­cken. Her­aus­neh­men, Hül­sen­früch­te und Pa­pier ent­fer­nen, kurz ab­küh­len las­sen, vor­sich­tig aus den Förm­chen lö­sen und aus­küh­len las­sen.

Die Quit­ten mit ei­nem Tuch ab­rei­ben, vier­teln und das Kern­ge­häu­se her­aus­schnei­den. Die Vier­tel in Stü­cke schnei­den und in ei­nen Topf ge­ben. Mit dem Ap­fel­saft, dem Zi­tro­nen­saft, dem Zu­cker, der Zimt­stan­ge und Anis ver­mischt auf­ko­chen las­sen. Zu­ge­deckt ca. 45 Mi­nu­ten weich kö­cheln. Nach Be­darf ein we­nig Was­ser er­gän­zen und zwi­schen­durch um­rüh­ren.

An­schlie­ßend die Ge­wür­ze ent­fer­nen und den Rest durch die Flot­te Lot­te pas­sie­ren. Das Mus aus­küh­len las­sen.

Zum Ser­vie­ren die aus­ge­kühl­ten Tor­te­letts mit dem Quit­ten­mus be­fül­len (evtl. mit­hil­fe ei­nes Spritz­beu­tels) und nach Be­lie­ben mit Stern­anis gar­nie­ren.

Herbst­kü­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.