Tipp Quit­ten­si­rup

Der Si­rup hält sich kühl und dun­kel ge­la­gert min- des­tens 6 Mo­na­te. 1

Leckeres aus der Landkueche - - Herbstküche -

Die Scha­le der Quit­ten mit ei­nem Tuch ab­rei­ben, wa­schen, vier­teln, das Kern­ge­häu­se her­aus­schnei­den und die Vier­tel in Stü­cke schnei­den. In ei­nen Topf ge­ben und 100 g Zu­cker, den Zi­tro­nen­saft und die in Stü­cke ge­schnit­te­ne Zi­tro­nen­scha­le un­ter­men­gen.

Mit 1 Li­ter Was­ser be­deckt auf­ko­chen und zu­ge­deckt ca. 45 Mi­nu­ten weich kö­cheln. Zwi­schen­durch ab und zu um­rüh­ren, ab­küh­len las­sen. An­schlie­ßend al­les durch ein mit ei­nem Tuch aus­ge­leg­tes Sieb pas­sie­ren, die Quit­ten da­bei gut aus­drü­cken und die Flüs­sig­keit in ei­nem Topf auf­fan­gen.

Den rest­li­chen Zu­cker un­ter­rüh­ren, die Mi­schung auf­ko­chen und 5 Mi­nu­ten spru­delnd ko­chen lass­sen.

Den fer­ti­gen Si­rup in vor­be­rei­te­te (ste­ri­le) Fla­schen fül­len und gut ver­schlos­sen aus­küh­len las­sen.

Zu­be­rei­tungs­zeit: 25 Min. Schwie­rig­keits­grad: mit­tel

• 1 kg Quit­ten • 200 g wei­ßer Kan­dis­zu­cker • 100 g Zu­cker • 1 Zi­tro­ne, Saft ca. 750 ml Korn oder Wod­ka

Herbst­kü­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.