PORRENPANN Kr­ab­ben­pfan­ne So wer­den Kr­ab­ben ge­pult:

Für 4–6 Per­so­nen Zu­be­rei­tungs­zeit: 50 Mi­nu­ten 1 Den Kopf der Kr­ab­be zwi­schen Dau­men und Zei­ge­fin­ger fi­xie­ren, nicht quet­schen. Mit der an­de­ren Hand das Hin­ter­teil grei­fen und oh­ne Druck dre­hen, bis der Pan­zer in der Mit­te auf­bricht. Vor­sich­tig zu­nächst d

Leckeres aus der Landkueche - - Herbstküche - • • • • • • • • • •

12–15 mit­tel­gro­ße Kar­tof­feln Salz 125 g But­ter 2 EL fei­ne Zwie­bel­wür­fel 2 ge­häuf­te EL Mehl 200 ml Milch, mehr nach Be­darf frisch ge­mah­le­ner Pfef­fer fri­scher Zi­tro­nen­saft 500–600 g Nord­see­krab­ben­fleisch glat­te Pe­ter­si­lie

Herbst­kü­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.