15 be­währ­te Tipps Die Zwie­bel: Freund und Hel­fer Star­kes Im­mun­sys­tem & gu­te Lau­ne Nimm den Som­mer mit

Für ei­nen un­ge­trüb­ten Herbst Zwie­beln sind wah­re Al­les­kön­ner. Beim Ko­chen kaum weg­zu­den­ken, wir­ken ih­re schwe­fel­hal­ti­gen Ver­bin­dun­gen an­ti­mi­kro­bi­ell und schleim­lö­send. Der Zwie­bel­saft hilft ge­gen Hus­ten, klei­ne Säck­chen mit ge­schnit­te­nen Zwie­beln sol­len g

Leckeres aus der Landkueche - - Naturapotheke -

Ihr Kör­per muss sich nach ei­nem schö­nen Som­mer erst wie­der an den Herbst mit sei­nen küh­le­ren Tem­pe­ra­tu­ren ge­wöh­nen. Wenn Sie die war­me Jah­res­zeit jetzt schon ver­mis­sen, dann neh­men Sie doch ein Stück­chen mit in den Herbst. Trock­nen Sie ent­we­der ei­nen gan­zen Som­mer­blu­men­strauß oder ein­zel­ne Som­mer­blü­ten. Um die Far­ben der Pflan­zen zu er­hal­ten, soll­ten Sie zum Trock­nen Kie­sel­gel ver­wen­den. Die­ses er­hal­ten Sie im Blu­men­fach­ge­schäft. Fül­len Sie ein we­nig Gra­nu­lat in ein Ge­fäß, le­gen Sie die Blu­men mit der Blü­te nach un­ten hin­ein. Nun be­de­cken Sie die­se vor­sich­tig mit dem Gra­nu­lat und ver­schlie­ßen Sie das Ge­fäß mög­lichst luft­dicht. Nach ei­ner Wo­che sind die Blü­ten ge­trock­net und eig­nen sich her­vor­ra­gend zur na­tür­li­chen De­ko­ra­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.