Der Herbst-tee Pflanz­zeit Herbst

Der klas­si­sche Herbst-tee wärmt, ent­spannt, lin­dert und er­in­nert an war­me Som­mer­ta­ge. Ver­mi­schen Sie für die­sen wun­der­ba­ren Tee 50 g Ha­ge­but­te, 30 g Jo­han­nis­kraut, 10 g Huf­lat­tich, 5 g Hop­fen­blü­ten mit 5 g Lin­den­blü­ten und fül­len Sie die Tee­mi­schung in ei

Leckeres aus der Landkueche - - Naturapotheke -

15

Egal bei wel­chem Wet­ter: der Herbst ist für die meis­ten Gar­ten­und Bal­kon­lieb­ha­ber die idea­le Zeit zum Um­top­fen und Pflan­zen von Kräu­tern, Bü­schen und Stau­den. Das Ar­bei­ten an der fri­schen Luft ist gut für Kör­per und Geist. Fol­gen­de win­ter­har­te, mehr­jäh­ri­ge Kräu­ter kön­nen zum Bei­spiel sehr gut im Herbst ge­pflanzt wer­den: Wer­mut, Bei­fuß, Es­tra­gon, Thy­mi­an und Pfef­fer­min­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.